| 

.NET C# Java Javascript Exception

0
Vielleicht wird es Euch schon aufgefallen sein, auf CODEDOM ließt man regelmäßig jeden Sonntag die von uns gesendeten Tweets. Das mag dem Ein oder Anderen etwas komisch vorkommen, denn was interessiert die Blog Besucher die Tweets der vergangenen Woche?

Vielleicht wird es Euch schon aufgefallen sein, auf CODEDOM ließt man regelmäßig jeden Sonntag die von uns gesendeten Tweets. Das mag dem Ein oder Anderen etwas komisch vorkommen, denn was interessiert die Blog Besucher die Tweets der vergangenen Woche? Ganz einfach: Es ist mehr eine Sammlung der Tweets, da diese auf Kurz oder Lang bei Twitter verschwinden.

Ganz Klar, es könnte im wöchentlichen Blog-Geschehen ein wenig unübersichtlich oder gar nervig sein. Allerdings bieten uns die wöchentlichen Tweets den Vorteil, das wir diese in unserer Datenbank speichern können.

Somit sind wir nicht nur auf Twitter angewiesen, wenn wir alte, aber dennoch relevante Tweets suchen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die bereits von Sergej Müller angesprochen wurde, diese Tweets auf delicious zu speichern. Nachteil hierbei ist aber, dass wirklich jeder Tweet mit einem Link gespeichert wird oder man muss diese als Favourites taggen.

Unsere Methode hat den schönen Vorteil, dass nur Tweets, die wir selber verfasst oder retweeted haben, gespeichert werden. Somit sind wir in der Lage jede Konversion und jeden interessanten Link zu verfolgen.

Und letzten Endes geschieht das Ganze automatisch, so dass wir uns um nichts Weiteres kümmern brauchen. Ich finde, dass mehr Blogs dies als eine Art “Archivierung” nutzen sollten.

web aktuelles wordpress dies-und-das
Weitere News:
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
dies-und-das wordpress aktuelles web
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail