| 

.NET C# Java Javascript Exception

0
Die Erweiterung für Visual Studio baut die Code-Vervollständigung für Javascript und ASP.NET aus und verbessert die Werkzeuge für die Code-Analyse.

Jetbrains stellt ReSharper 6 als Beta-Version zur Verfügung. Die Extension für die Entwicklungsumgebung Visual Studio gibt Entwicklern zusätzliche Hilfen für die Programmierung an die Hand und bietet ihnen Einblicke in ihren Code. Eine Code-Analyse für Visual Basic.NET markiert Fehler und Probleme im Code. Das klappt on-the-fly direkt aus dem Editor heraus.

ReSharper wendet eine eigene Syntax-Highlighting-Methode und eigene Code-Vervollständigung auf CSS und HTML an. In ReSharper 6 kommt auch ein Refactoring für CSS hinzu. Für Javascript stehen nun beinahe alle Werkzeuge der Erweiterung zur Verfügung: Code-Inspektion, Refactoring, Coding Assistance und Navigation. Neue Filter und Navigations-Funktionen erleichtern es Webentwicklern, sich im Code zu orientieren.

Neu sind auch ein integrierter Decompiler, strukturiertes Suchen und Ersetzen für VB.NET, In-place-Refactorings, neue Code-Inspektionen für C# und eine freie Farb-Wahl für alle Bereiche der Anwendung, in der Hervorhebungen für CSS, XAML, VB.NET oder C# mit Farben vorkommen. Mit einem Quick-Fix ändern Entwickler  schnell die Farbe eines Elements. (jp)

Info:  ReSharper

.net visual-studio csharp javascript vb.net visual-basic.net css html extension
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
extension html css visual-basic.net vb.net javascript csharp visual-studio .net
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH