| 

.NET C# Java Javascript Exception

0
Mit der neuen Version der IBM-Informix-Datenbank verspricht IBM Unternehmen, Geschäftsergebnisse steigern und Kosten senken zu können. Außerdem soll es mit der neuen Version einfacher werden, ad hoc auf Marktentwicklungen zu reagieren. Die neue Version der IBM-Informix-Datenbanksoftware soll Laut Herstellerangaben einen schnelleren Einsatz von geschäftskritischen Unternehmenslösungen bei geringeren Kosten und bis zu 50 Prozent mehr Leistungsfähigkeit bieten.

Weltweit stehen Unternehmen vor ständigen Branchen- und Marktveränderungen und müssen deshalb  Informationen schnell und  effizient nutzen. können. Eine globale IBM-Studie unter mehr als 2.500 Chief Information Officers zeigt, dass 83 Prozent der Befragten Business Analytics als ein entscheidendes Mittel identifiziert haben, um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Firmen zu steigern. Darunter versteht man die Möglichkeit, Muster in extrem großen Datenmengen zu erkennen und schnell auf die so gewonnenen Zusatzinformationen zu reagieren.

Die verbesserte Leistungsfähigkeit der IBM-Informix-Software soll entsprechend den Einsatz von Business Analytics einfacher und schneller machen. Die Leistung von transaktionalen Anwendungen  soll dabei bis zu  50 Prozent gesteigert werden. Eine höhere Leistung reduziert den Server- Bedarf, den Platzbedarf  im Rechenzentrum und sorgt für eine bessere Energiebilanz. Um die stetig anwachsenden Datenmengen in den Griff zu bekommen, werden innovative Datentypen für die effiziente Verwaltung von Zeitreihendaten (z.B. für den Einsatz in Smart-Metering-Anwendungen) und ein e Datenkompression verfügbar gemacht, die eine Speicherplatzreduktion von bis zu 66 Prozent  ermöglichen soll.

IBM Informix Flexible Grid

Außerdem stellt IBM das neue IBM Informix Flexible Grid vor, mit dem Kunden ihre Datenbankanwendungen über regionale und globale Unternehmenstrukturen flexibel skalieren können sollen. Unternehmen schützen darüber existierende IT-Investments, indem sie bereits bestehendes mit neuem Equipment, unterschiedlicher Hardware und unterschiedliche Betriebssysteme, kombinieren können.  "Das Informix Flexible Grid hält Daten für alle verfügbaren Anwendungen zu jeder Zeit bereit", so Alexander Körner, IBM Informix Technical Advocate. "Auch während geplanter Wartungsarbeiten ist keine zusätzliche Hardware erforderlich. Diese sehr einfach zu verwaltende Technologie ermöglicht, dass weniger neue Hardware benötigt wird und damit die Betriebskosten gesenkt werden können. Gleichzeitig können Verwaltungskosten um bis zu 80 Prozent reduziert werden." (am)  

IBM Informix 11.7 ist absofort verfügbar. Für Endverbraucher ist die neue Version mit der lizenzkostenfreien Informix Innovator Edition hier  erhältlich. (am)

grid informix
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
informix grid
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail