| 

.NET C# Java Javascript Exception

0

Wem die Mittel von MS Office für die Datenvisualisierung nicht reichen und wer ansprechende Berichte kostenlos, datenbankunabhängig und plattformunabhängig erstellen möchte, findet im Open-Source-Java-Produkt Eclipse BIRT eine leistungsfähige Lösung.

Die Business Intelligence and Reporting Tools , kurz BIRT, wurden 2005 als Eclipse-Top-Level-Projekt ins Leben gerufen. BIRT ist ein Open-Source-Projekt, das Berichtswesen- und Business-Intelligence-Funktionalität für Rich Clients und Web-Anwendungen zur Verfügung stellt. BIRT verwendet die Eclipse-Unterprojekte Graphical Editor Framework (GEF) Runtime, Eclipse Modeling Framework (EMF), Data Tools Platform Project (DTP) und das Web Tools Project (WTP). BIRT eignet sich für technisch versierte Anwender, die kostenlos und einfach Berichte erstellen wollen. Sollen diese Berichte noch stärker angepasst oder mit dynamischen Elementen (z.B. bedingte Formatierungen) versehen werden, so sind Kenntnisse in Java und der BIRT-API (Object Model, Report Scripting, Eclipse BIRT Runtime, Chart Engine, Chart User Interface, Data Engine, Report Engine) nötig. Damit können über Events, JavaScript und vordefinierte Ausdrücke dynamische Elemente, wie komplexe Berechnungen, Aggregation und Formatierung in Berichten verwendet werden. BIRT-Berichte werden meist in Java- beziehungsweise JavaEE-Anwendungen verwendet. Da BIRT bereits im ZEND-Framework integriert ist, wird auch der Einsatz in PHP-Anwendungen unterstützt.

Framework und Designer

Eclipse BIRT besteht aus dem Report Framework für die Programmierung und dem RCP-basierenden Report Designer (Rich Client Platform). Der Designer wird verwendet, um einen Bericht (*.rptdesign) mit Berichtsvorlagen (*.rptemplate) und Berichtselementen (*.rptlibrary), wie Diagrammen, visuell zu erstellen. Die Berichtsdateien liegen im XML-Format plattformunabhängig vor und sind mit dem XML-Schema für das Report Object Model (ROM) definiert. Diese werden mit der in der Eclipse BIRT Runtime enthaltenen Report- und Chart-Engine in das entsprechende Ausgabeformat umgewandelt. Teil der Designer-Installation ist auch ein einfacher Web-Viewer, eine Beispieldatenbank mit mehreren Beispiel-Berichten und Diagrammen. Eclipse und BIRT sind als 32-bit und als 64-bit-Versionen für Linux, Windows und Mac OS X verfügbar. Prinzipiell kann BIRT mit jeder Datenbank verwendet werden, für die ein JDBC-Treiber vorhanden und in Eclipse eingebunden ist. Im Bereich OpenSource-BI konkurriert BIRT sowohl mit den kompletten OpenSource-BI-Suiten von JasperSoft (iReport ) und Pentaho (Reporting ) als auch mit den kommerziellen Zusatzprodukten von Actuate. Da es unter der freien Eclipse-Public-Lizenz veröffentlich ist und sich sehr gut in die Eclipse-Plattform integriert, ist es bei Java-Entwicklern und technisch versierten Anwendern beliebt, so dass es oft in andere kommerzielle Anwendungen, wie beispielsweise IBM Tivoli Maximo Asset Management auf Basis des Tivoli und Rational Common Reporting Frameworks integriert ist.

Weiterführende Informationen

(Frank Pientka/am)

datenbanken
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
datenbanken
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail