| 

.NET C# Java Javascript Exception

PHP-Journal

Das PHP-Journal vermittelt praxisrelevantes Wissen für Entwickler von Web-Applikationen, für Content- und Online-Manager, Agenturen und Webmaster. Neben Praxisartikeln zu Programmiertechniken und Schnittstellen werden im PHP-Journal auch angrenzende Themen wie modernes Webdesign mit AJAX, Aufbau und Betrieb von Web 2.0-Communities und erfolgreiches Online-Marketing zum Beispiel über Suchmaschine-Optimierung behandelt.
Webseite des Autors
Auf codekicker News finden Programmierer redaktionell vorausgewählte und daher hochwertige Artikel zu verschiedenen, auswählbaren Themen. Auch dieser Autor veröffentlicht seine Artikel auf codekicker News.

» News weiterer Autoren
» Auch Autor werden


News und Artikel von PHP-Journal

0

Grafik und Suchmaschinen

Individuelle Layouts heben sich von der Masse ab. Um Individualität zu erreichen, nutzen viele Designer beispielsweise häufig Fonts für Überschriften, die eher selten auf den Systemen der Surfer beziehungsweise Nutzer anzutreffen sind. Um dennoch eine korrekte Ausgabe beim Nutzer sicherzustellen, bieten viele solche Überschriften auch als Grafik an: h1 img src ...
php web
31.01.2009 | 1030 0
0

Hintergrundbilder mit CSS

Eine interessante Variante der Bildmanipulation mit Hilfe von CSS sind Hintergrundbilder. Die alten HTML-Methoden hatten zahlreiche Nachteile, zum Beispiel das automatische horizontale und vertikale Vervielfältigen, wenn die Größe der Seite die des Bilds übersteigt. Mit folgender CSS-Konstruktion lässt sich dies vermeiden: body { background-image: url(back.jpg); ...
php web
31.01.2009 | 1397 0
0

Inhalte ausrichten

Ein besonderes Feature findet man in der text-align-Eigenschaft von CSS. Bei normalen Elementen beschreibt sie die Ausrichtung des Textes nach links, rechts, der Mitte oder als Blocksatz - bei Tabellenzellen kann sie noch mehr: die Ausrichtung an einem bestimmten Zeichen. Ab CSS 2 ist es bei Zellen nämlich möglich, statt left/ oder right/ ein Zeichen anzugeben, an dem die ...
php web
31.01.2009 | 959 0
0

Initiale und Einrückungen

Eine interessante Möglichkeit für individuelles Web design, insbesondere auf textlastigen Seiten, sind Einrückungen und Initiale. Einrückungen sind schnell realisiert, eine entsprechende Eigenschaft text-indent steht schon seit CSS 1 zur Verfügung. Diese Eigenschaft gibt an, ob und um wie viel die erste Zeile eines Absatzes eingerückt werden soll: p { text-indent: ...
php web
31.01.2009 | 1037 0
0

Linien mit CSS

Mit Hilfe von CSS zaubern Sie hübsche Rahmen und Linien um Textabschnitte. Ein Linienkonstrukt mit CSS könnte so aussehen: .linie {border-bottom-width: 2px; border-bottom-style: solid; border-color: red;} Mit border-bottom-width erzeugen Sie eine Linie unter dem Element, das die Klasse linie verwendet. Die Linie soll durchgängig sein, sagt border-bottom-style und ...
php web
31.01.2009 | 1704 0
0

Mehr Orientierung in Datentabellen

Je größer Tabellen ausfallen, desto schwerer fällt es dem Auge, die Zeile zu halten. Da hilft nur noch der Zeigefinger – oder ein spezielles Tabellendesign. Berührt die Maus eine Zelle, verändert sich der Rahmen – er wird rot. Das klappt, weil wir nicht die Zelle mit einem Rahmen umgeben haben, sondern den Tabelleninhalt. Dazu bedarf es eines vergrößerten Randabstandes ...
php web
31.01.2009 | 960 0
0

Spezielles Druckformat

Lassen Sie den Text Ihrer Web seiten grundsätzlich in Schwarz drucken, anstatt die echten Schrift- und Hintergrundfarben zuzulassen. Nutzen Sie dazu die Möglichkeit von CSS, für die einzelnen Medientypen unterschiedliche Formate vorzusehen. Geben Sie die folgenden CSS-Formate in Ihre externe Datei ein: @media screen{ body {background-color:#003300;} p ...
php web
31.01.2009 | 1257 0
0

Tabellenformatierung mit CSS2

Für die Formatierung von Tabellen stehen seit CSS Level 2 eine ganze Reihe neuer Optionen zur Verfügung. So lassen sich zum Beispiel Rahmenabstände von Tabellen festlegen. Mit border-collapse definieren Sie, ob Tabellenlinien zusammengezogen oder einzeln dargestellt werden. In folgendem Beispiel werden einfache Linien festgelegt: style type "text/css" !-- table { ...
php web
31.01.2009 | 1154 0
0

Tabellenmodell für beliebige Inhalte

Der CSS-Befehl display ist ein komplettes Tabellenmodell für beliebige Inhalte. Diese Funktion eignet sich beispielweise zur Darstellung von XML-Inhalten und Ähnlichem. Und so geht es: Grundlage sind in Tabellenform angelegte Tags, die beliebig heißen können. Folgendes Beispiel verwendet sprechende Namen und vergibt für die untere Zeile noch eine gelbe ...
php web
31.01.2009 | 965 0
0

Tabellenrahmen gestalten

Eine wichtige Eigenschaft beim Tabellendesign mit CSS ist border-collapse . Sie beschreibt, wie sich der Rahmen zu verhalten hat. CSS definiert dazu zwei Möglichkeiten: Mit dem Wert collapse werden aneinander liegende Rahmen zu einem zusammengefasst - es gibt also keinen Zwischenraum zwischen zwei Rahmen. Bei dem Wert seperate geschieht das Gegenteil und jede Zelle sowie ...
php web
31.01.2009 | 1512 0
0

Tabellenzellen mit Rollbalken

Um eine Tabellenzelle mit Rollbalken zu versehen, benötigt man das CSS-Element overflow: auto. Reicht der Platz nicht mehr aus, um den Inhalt komplett darzustellen, wird dieser nicht etwa abgeschnitten, sondern ein Rollbalken aus dem Fundus hervorgezaubert. Testen kann man dies mit folgender Beispieltabelle: table border "1" cellspacing "0" cellpadding "4" tr bgcolor ...
php web
31.01.2009 | 998 0
0

Text in Eingabefeldern ausrichten

Standardmäßig werden Texte in Eingabefeldern von HTML-Formularen linksbündig ausgerichtet. Das ist zwar übersichtlich, für ambitionierte Web designer aber oft zu wenig. Wer sich bei der Formulargestaltung von der Masse abheben will, kann sich zum Aufpeppen des Formulars eines CSS-Tricks bedienen. Durch den lassen sich Formularinhalte auch auch in einer anderen Form ...
php web
31.01.2009 | 643 0
0

Zeilenumbruch vermeiden

Gut gestylte Internet-Seiten verlangen oftmals knifflige Anweisungen. Für die Suchmaschinen-Optimierung ist es notwendig, wichtige Wörter in h -Tags zu schreiben. Häufig stört aber der nach einem h -Tag automatisch interpretierte Zeilenumbruch. Das lässt sich vermeiden durch das Hinzufügen von display:inline in den CSSAnweisungen. Zum Beispiel: h1 { font-size:100%; ...
php web
31.01.2009 | 1203 0
0

Zellen aus- und einblenden

Mit HTML war es oftmals so, dass leere Zellen einfach ausgeblendet wurden. Mit CSS kann man dies nun selbst bestimmen. Hierfür dient die empty-cells -Eigenschaft. Als Wert erhält sie entweder das Wort hide oder das Wort show . Mit dem ersten verschwinden leere Zellen - mit dem zweiten bleiben sie. Ein Beispiel: style type "text/css" !-- table, td, th { border: solid 1px red; } ...
php web
31.01.2009 | 1270 0