| 

.NET C# Java Javascript Exception

7
[Der folgende Beitrag stammt von Stephan Henseler (Mitglied der WACD UG und Mitbegründer der Cloud OS UG )] SAP on Microsoft Azure – Dynamik für Unternehmen Seit langem verfolge ich schon die Entwicklung von Microsoft und SAP in Ihren Cloud-Angeboten. SAP hat erkannt, dass Cloud Technologien die Key-Plattform der Zukunft ist, was sich durch die Einführung von […]

[Der folgende Beitrag stammt von Stephan Henseler (Mitglied der WACD UG und Mitbegründer der Cloud OS UG )]

SAP on Microsoft Azure – Dynamik für Unternehmen

Seit langem verfolge ich schon die Entwicklung von Microsoft und SAP in Ihren Cloud-Angeboten. SAP hat erkannt, dass Cloud Technologien die Key-Plattform der Zukunft ist, was sich durch die Einführung von SAP HANA mit Erfolg zeigt.

Microsoft hingegen betrachtet die Cloud nicht mehr als eine weitere Plattform, sondern als primäre Plattform. Dies wird zum Beispiel durch den Namenswechsel von „Windows Azure“ zu „Microsoft Azure“ oder die Ernennung von Satya Nadella zum Microsoft CEO deutlich.

Seitens der Unternehmen ist wiederum ein ersichtlicher Trend zu Azure zu sehen. Sie verlagern Teile Ihrer Serversysteme in die Azure Cloud aus oder etablieren mit System Center 2012 eine dynamische IT-Infrastruktur um die Verfügbarkeit und Agilität der IT-Systeme den Anforderungen des Unternehmens anzupassen.

Genau an dieser Stelle bietet sich jetzt mit „SAP on Microsoft Azure“ eine neue Chance die Dynamik der Unternehmen zu steigern. Sei es die Einführung neuer Produkte, eine stetige Verbesserung von Businessprozessen oder um die Anforderungen der Business Units zu erfüllen. Die IT ist hier jedes Mal erneut herausgefordert, die entsprechenden SAP Workloads bereitzustellen.

Durch die Bereitstellung von SAP-Workloads in einer Cloud sind Zeit Verzögerungen durch eingeschränkte Kapazitäten oder umfangreiche Investitionsplanungen für neue Hardware hinfällig. Die SAP-Entwickler können sich somit auf Ihre Kernaufgaben, die Abbildung und Optimierung der Geschäftsprozesse durch Microsoft und SAP Technologie, fokussieren.

Die typischen Herausforderungen sind dabei zum Beispiel:

  • Zeitnahe SAP-Anpassungen
  • Zu hohe Kapitalbindung durch SAP Test- und Entwicklungssysteme
  • Aufwendige Kapazitätsplanung neuer SAP-Projekte
  • Hohe Kosten bei Hardwareaustausch für SAP-Systeme
  • Hohe Kosten für SAP Backup und Recovery
  • Projektverzögerungen durch aufwendigen Aufbau von SAP Test- und Entwicklungsumgebungen

Dynamik als Wettbewerbsvorteil nutzen

Wenn man nun technologische Unterschiede von Unternehmen als „vergleichbar“ ansieht, bleibt unterm Strich die Art und Weise übrig, wie ein Unternehmen seine internen Prozesse optimiert und an den stetigen Wandel des Marktes (und den Kunden) anpasst.

Gerade hierbei ist eine schnellere „Time to Market“ Strategie für viele Unternehmen der Unterschied zwischen Erfolg oder „einer von vielen weiteren Anbietern“ zu sein.

Die Bedürfnisse Ihres UnternehmensWie Azure hilftWie Ihr Unternehmen profitiert
Zeitnahe Änderungen an SAP Workloads durch Entwickler Teams200-300 mal schnellere Infrastruktur Provisionierung und Rollout, verglichen zu On-Premise Lösungen; Schnellere Änderungen durch SAP Anwendungs-Teams.Erhöhte Agilität und die Möglichkeit SAP Instanzen innerhalb von 20 Minuten bereitzustellen.
Finanzierung von zeitweise genutzten Entwicklungs- und Testumgebungen für SAP Workloads.Bietet die Möglichkeit Entwicklungs- und Testsysteme am Ende des Arbeitstages abzuschalten.Einsparungen von 40-75% der Gesamtbetriebskosten von SAP Anwendungen durch Abschalten von Instanzen, die nicht in Benutzung sind.
Erhöhung der Rechenzentrumskapazitäten um neue Projektanfragen zu bedienen.Umzug der Entwicklungs- und Testsysteme für SAP Workloads zu Azure macht On-Premise Kapazitäten frei – Ohne Anschaffungskosten.Flexibilität durch Verlagerung von Anschaffungskosten zu Verwaltungskosten.
Bereitstellung von konsistenten, auf Templates basierenden TrainingsumgebungenBietet die Möglichkeit vordefinierte Images zu lagern und für virtuelle Maschinen für Trainingsumgebungen zu nutzen.Kosteneinsparungen, indem nur die Instanzen zur Verfügung gestellt werden, die benötigt werden und diese löschen zu können, wenn das Event beendet ist.
Archivierung von älteren Systemen für Auditing und GovernanceUnterstützt die Migration von physikalischen Maschinen zu virtuellen Maschinen, die angeschaltet werden können, wenn sie benötigt werden.Einsparungen von bis zu 60% durch günstigeren Speicherplatz und die Möglichkeit Systeme bei Bedarf schnell hochzufahren.

Tabelle 1: Use Cases mit SAP on Microsoft Azure (Quelle: Microsoft)

Azure Unterstützte Produkte

Ab Juni 2014 werden folgende SAP Produkte in Azure unterstützt:

  • SAP Business Suite products based on NetWeaver 7.xx
  • SAP NetWeaver based products of NetWeaver release 7.xx
  • SAP NetWeaver releases need to be supported by certain OS/DBMS Releases
  • SAP HANA Developer Edition

Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass nur bestimmte Azure Workloads unterstützt werden. Aus meiner Sicht werden sicherlich weitere Azure Workloads im Verlauf des Jahres für SAP zertifiziert, um somit eine größere Bandbreite beim Design der Cloudumgebung zu ermöglichen.

SAP ProductGuest Operating SystemRDBMSVirtual Machine Types
SAP Business Suite SoftwareWindowsSQL ServerA5
SAP Business All-in-OneWindowsSQL ServerA5
SAP NetWeaver Application Server ABAP 1WindowsSQL ServerA5
SAP HANA Developer Edition (Including the HANA Client Software comprised of SQLDBC, ODBO (Windows only), ODBC, AND JDBC Drivers), HANA Studio, and HANA Database) 2SUSE, LinuxN/AA7, A8
1 Only NetWeaver 7.00 and later SAP Releases of NetWeaver are Supported for Deployment in Azure.2 Customers can try SAP HANA Developer Edition on Azure using the SAP Cloud Appliance Library.

Tabelle 2: Microsoft Azure Zertifizierung für SAP Produkte (Quelle: Microsoft Azure)

Der vergleichbare kleine VM-Type A5 ist meiner Meinung nach eher als Einstiegssystem zu sehen. Nähere Informationen findet ihr in der SAP Note 1928533 – SAP Applications on Azure: Supported Products and Sizing.

Links

Schöne Grüße

Stephan

*** 2… ***


news microsoft-azure sap gastbeitraege
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
gastbeitraege sap microsoft-azure news
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail