| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Vor einiger Zeit fand ich das Flow basierte Design einer Anwendung nicht ideal. Nicht immer können im Programmablauf alle Daten im Programmfluss durchgeleitet werden. In meinen Fall hätten umfangreiche Datenschnittstellen implementiert werden müssen. Ich wollte damals (Juli 2013) schon einen Blogeintrag veröffentlichen, kam aber irgendwie nicht dazu. Jetzt wieder neu inspiriert durch den Artikel Bye, […]

Vor einiger Zeit fand ich das Flow basierte Design einer Anwendung nicht ideal. Nicht immer können im Programmablauf alle Daten im Programmfluss durchgeleitet werden. In meinen Fall hätten umfangreiche Datenschnittstellen implementiert werden müssen. Ich wollte damals (Juli 2013) schon einen Blogeintrag veröffentlichen, kam aber irgendwie nicht dazu. Jetzt wieder neu inspiriert durch den Artikel Bye, bye, function. Hello, transformer! wird es wohl Zeit, da andere auch darüber nachdenken. Hier mein Beispiel…

 

 

Zunächst gibt es den Prozessfluss, welcher in der Abbildung mit durchgezogenen Linien dargestellt ist. Erkennbar ist auch die parallele Verarbeitung der Komponenten (3) und (4). In meiner Idee werden, gegensätzlich zum oben genannten Artikel, im Prozessfluss keine Daten transportiert.

Der wesentliche Anreiz für die Trennung gibt mir aber der Datenfluss. Nicht jede Komponente benötigt Daten. Oft werden nur Daten durchgereicht, weil eine nachfolgende Komponente die Daten benötigt. Die Datenflüsse sollen also je nach Bedarf verdrahtet werden.

Das Problem bei dieser Art von Implementierung liegt darin darauf zu achten, dass die entsprechenden Komponenten ihre Daten bekommen bevor sie über den Programmfluss erreicht werden.

Zunächst haben wir scheinbar mehr Aufwand. Das hängt meiner Meinung nach letztendlich von der gewählten Implementierung ab. Aber darum drücke ich mich an dieser Stelle, weil die Möglichkeiten einfach zu vielfältig sind. Aber ich werde es definitiv bei der nächsten Möglichkeit ausprobieren.


event-based-components flow components
Weitere News:
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
components flow event-based-components
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail