| 

.NET C# Java Javascript Exception

17
Google Trends trifft folgende Aussage: NHibernate so zu nutzen, dass es einem nicht ständig auf die Füße fällt, erscheint mir (rückblickend) nicht ganz einfach. Zumindest erinnere ich mich an viele, viele Stunden von Performance-Optimierung und Problemsuche. Sicher war der Grund meist mangelndes Wissen über die Funktionsweise von NHibernate. Jedoch gibt es deutlich mehr über NHibernate […]

Google Trends trifft folgende Aussage:

NHibernate so zu nutzen, dass es einem nicht ständig auf die Füße fällt, erscheint mir (rückblickend) nicht ganz einfach. Zumindest erinnere ich mich an viele, viele Stunden von Performance-Optimierung und Problemsuche. Sicher war der Grund meist mangelndes Wissen über die Funktionsweise von NHibernate. Jedoch gibt es deutlich mehr über NHibernate zu wissen, als über Entity-Framework.  So besitzt NHibernate eine Unmenge von alternativen Möglichkeiten Mappings zu konfigurieren, Daten abzufragen und Optimierungen vorzunehmen. Mit der Menge der Möglichkeiten, steigt jedoch auch die Wahrscheinlichkeit das ORM ungünstig zu verwenden. Ist die NHibernate Erfahrung jedoch erst mal gesammelt, hat mein leistungsfähiges und ausgereiftes ORM zur Verfügung.

Ohne Vorwissen würde ich mich heute für Entity-Framework entscheiden, vor allem in der Hoffnung, dass die Einarbeitungskurve kürzer und flacher ist.

persistenz
Weitere News:
1 Meinung
0
Ich stimme dir im großen und ganzen zu.

Die Dokumentation von nHibernate wurde schon immer etwas vernachlässigt (wohl weil die Entwickler meinten, dass es zur Java-Version genügend Dokumentation gab). Seit NHibernate sich von JBoss gelöst hat und die Entwickler nach GitHub umgezogen sind, hat sich der Trend verstärkt. Es gibt zwar nHibernate Forge, aber die Site ist im Prinzip tot.

Das Entity Framwork hat den großen Nachteil, dass es standardmäßig nur für den Microsoft SQL-Server zur Verfügung steht und man für andere Datenbanken auf die Untersdtützung von Drittanbietern angewiesen ist.
luedi 2,2k 1 9
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
persistenz
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail