| 

.NET C# Java Javascript Exception

4
Die aktuelle Beta-Version des Mozilla-Browsers bietet neben SPDY und einigen kosmetischen Veränderungen auch verbesserte Developer Tools.

Die Beta von Firefox 13 ist nun für Windows, Mac und Linux erhältlich.  Der jüngste Spross der Mozilla-Familie bringt unter anderem eine neu gestaltete Startseite mit, die an Googles Chrome erinnert und schnellen Zugriff auf den Verlauf, Lesezeichen, Erweiterungen und Downloads bietet.

Ebenfalls neu: Wird ein neuer Tab geöffnet, zeigt er eine Auswahl der zuletzt und am häufigsten besuchten Webseiten als Thumbnails an. Die Ansicht lässt sich außerdem individuell anpassen.

Standardmäßig sind in der Firefox-13-Beta auch Smooth-Scrolling sowie Googles SPDY-Protokoll  aktiviert. Letzteres soll die Ladezeiten von Webseiten auf die Hälfte verkürzen und verschlüsselt sämtliche Verbindung via SSL.

Entwickler profitieren indes vor allem von dem überarbeiteten Developer Tools Page Inspector und Style Editor. Weitere Neuerungen und Details finden sich auf der Release-Seite. Die Beta lässt sich hier herunterladen.

firefox browser mozilla beta 13
Weitere News:
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
13 beta mozilla browser firefox
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail