| 

.NET C# Java Javascript Exception

8
Der Relaunch der Online-IDE Koding ist so gut wie abgeschlossen: Die öffentliche Beta soll in Kürze gestartet werden. Das neue Koding verspricht Unterstützung für mehr als 20 Sprachen sowie volle GitHub-Integration.

Die Online-IDE Koding, ehemals auch bekannt als Kodingen, wird komplett überarbeitet. Derzeit befindet sich der Dienst noch in einer geschlossenen Beta, in Kürze soll das neue Koding jedoch auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Koding ist eine kostenlose Cloud-Entwicklungsumgebung inklusive Editor, Cloud-Hosting und FTP- sowie SVN-Integration. Zu den bedeutendsten Neuerungen in der überarbeiteten Version gehören ein eigener Server, die Unterstützung für mehr als 20 Sprachen, ein In-browser-Terminal sowie die volle Unterstützung von Git inklusive GitHub-Integration. Weitere Versionskontrollsysteme sollen außerdem in Kürze folgen.

Das Kodingen-Projekt entstand bereits 2008 als Hobby-Projekt und entwickelte sich innerhalb kurzer Zeit zu einer der beliebtesten Online-IDEs (wir berichteten). Es existiert auch eine entsprechende Erweiterung für Google Chrome. Der Relaunch der IDE hätte ursprünglich schon im April vollzogen sein sollen, wird sich aber aufgrund von Performance-Problemen voraussichtlich noch etwas verzögern.

cloud ide online koding entwicklungsumgebung
Weitere News:
Schreibe einen Kommentar:
Themen:
entwicklungsumgebung koding online ide cloud
Entweder einloggen... ...oder ohne Wartezeit registrieren
Benutzername
Passwort
Passwort wiederholen
E-Mail