| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Nachdem neben der XBox One auch die Playstation 4 vorgestellt wurde, startet der unmittelbare Kampf der Konsolen. Nicht nur die Fachpresse urteilt derzeitig einhellig: die neue PS4 hat die Nase vorn. Nun geht es darum, die Käufer zum Kauf zu bewegen. Beide Konsolen bieten keine Abwärtskompatibilität zum Vorgänger. Der Einführungspreis der PS4 ist nicht nur 100 € geringer als bei der XBox One, auch die Grafikleistung soll verglichen mit der XBox One um 20 bis 50% besser sein. Zwingende Online-Verbindungen alle 24 Stunden einmal führen dazu, dass der Kauf der XBox One in ländlichen Gebieten problematisch sein kann. Microsoft empfiehlt hier sogar, in diesem Fall generell auf die XBox 360 zu setzen. Die PS4 erfordert hingegen keine Online-Verbindung. PS3-Liebhaber haben es leicht, auf die PS4 zu setzen. Interessant ist, ob auch XBox-Nutzer zur PS4 wechseln werden. Ich als XBox-360-Gamer werde diesen Wechsel wagen. Wie sieht es bei Euch als XBox-360-Spieler aus?
xbox-one xbox ps4 spielekonsolen ps3 xbox-360 playstation
17.06.2013
Andreas_mod 1,2k 1 2 7
3 Beiträge
1
Habe aktuell beide Konsolen, werde mir aber keine neue kaufen.
Über XBOX O(h)ne brauche ich gar nicht zu diskutieren, mit diesen "Features" ist das Gerät für mich ein absolutes "no-go".
Sony hat es bei mir vor Jahren verschi**en, als sie einfach so die Linux Integration nachträglich entfernt hatten. Nicht, dass ich auf dieses Linux angewiesen war, es geht mir hier um die Art und Weise wie mit Kunden umgegangen wird.

Abgesehen davon, hat sich mein Spielverhalten in letzten Jahren drastisch geändert: ich bin von einem Hardcore Gamer in das Casual Lager gewechselt. Wenn ich heute Spiele, dann meisten in der Bahn auf dem Weg ins Büro (dann auf einem Smartphone / Tablet), zuhause spiele ich lieber mit den Kindern als mit der XBox / Playstation. Wenn Videogames, dann PC. Kurz vorm Bett gehen eine oder andere Runde WoT / Rift / Neverwinter etc. - das reicht mir.
Auf die Exklusivtitel kann ich mittlerweile verzichten und die Multiplatformtitel sehen auf dem PC eh am besten aus. Daher: Meine nächste Spielkonsole wird ein PC.
17.06.2013
Jaksa 4,0k 1 8
1
Ich nutze bevorzugt einen Gaming PC, der bereits jetzt mehr Leistung bringt, als die kommende XBox One oder die PS4. Allerdings habe ich auch im Wohnzimmer eine XBox 360 stehen. Diese hat den Vorteil, dass man Spiele nicht installieren und permanent aktualisieren muss. Ich werde die XBox 360 auch weiter nutzen, die XBoxc One steht nicht auf meiner Wunschliste. Ansonsten verfolge ich immer, welche Spiele ausschließlich für die Konsolen erhältlich sind. 'Forza 3' war damals der Auslöser für den Kauf der XBox. Derzeit liebäugle ich mit dem Spiel 'The Last Of Us', dass es ausschließlich für die PS3 gibt. Aber mal sehen...
18.06.2013
Volker Nemm 391 7
1
Vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe (nicht so ernst gemeint):
Ps4 vs Xbox One - Console Wars The Musical
09.07.2013
Jaksa 4,0k 1 8

Stelle deine Xbox-one-Frage jetzt!