| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Windows RT als abgespecktes ARM-Betriebssystem für Tablet PCs erfreut sich keiner großen Beliebtheit. Nicht nur Hardware-Hersteller riskieren es immer weniger, das System mit eigener Hardware zu bundeln, auch Anwender geben sich teilweise enttäuscht. Insider räumen dem System daher eine ungewisse Zukunft ein. Eine Aufgabe des Betriebssystems seitens Microsoft wird aber dennoch nicht erwartet, allerdings eine Verschmelzung mit dem Windows Phone. Ein einheitliches Betriebssystem für Smartphones/Phablets (Smartphones mit großem Display) und Tablets soll insbesondere die Programmentwicklung für unterschiedliche Geräte vereinheitlichen und vereinfachen. Doch wann lohnt sich der Umstieg auf ein solches System auch für die Entwickler?
windows mobile windows-phone windows-rt phablets smartphones tablet-pcs
News:
19.11.2013
Andreas_mod 1,2k 1 2 7
2 Beiträge
3
Andreas, wir haben diese Frage ja schon häufiger hier gestellt.
Irgendwie scheint das Problem mit WP und WinRT kein software-technisch versierter Redakteur so richtig zu verstehen.
Man muss die Historie dazu anschauen.

Windows Phone 7/7.5 basierte auf Silverlight 3 basierte auf Windows CE. Windows CE war jedoch eine 10 Jahre alte Technologie, deren Sourcecode unter der API niemand mehr verstanden hat. Windows CE musste sterben. Windows CE wurde von der MS Windows Devision (DevDiv) entwickelt.
Windows Phone wurde von der MS Developer Devision (WinDiv) entwickelt, die in Konkurrenz steht/stand mit der DevDiv Abteilung steht.

Als WP 7 auf dem Markt kam, wurde Windows 8 bereits entwickelt und war schon tot/legacy.
WP8 basiert wohl immer noch auf Silverlight, nur darf dieser Name nicht mehr genannt werden.
Nur läuft WP8 nun nicht mehr unter Windows CE, sondern unter Windows 8.
WP8 wird immer noch vom alten DevDiv Silverlight Team entwickelt.

WinRT wurde jedoch von WinDiv Team (wahrscheinlich) in Konkurrenz zu WP8 entwickelt, jedoch auf Basis von COM/C++.
WinDiv war immer ein Anhänger von C++, DevDiv ein Anhänger von NET.

WinDiv hat sich jedoch mit Steven Sinofsky als Chef über DevDiv hinweggesetzt (Google: Battle DevDiv WinDiv)

Da aber WinRT viel später gestartet ist und neben XAML/C# auch HTML5/JS anbietethängt WinRT gewaltig hinter den Entwicklungsmöglichkeiten vom WP hinterher. Dies zeigt sich dann an so Kleinigkeiten wie Behaviors, die das Entwicklerleben vereinfachen, aber erst nach und nach in WinRT erscheinen.

So jetzt komme ich langsam zum Thema.
Weil WP 8 auf Silverlight und damit auf einer toten Technologie basiert, wird WP9 irgendwann komplett auf WinRT basieren müssen.
Mit dem nächsten Update vom Windows Phone wird die Kompatibilität von WP und WinRT von 33% auf 77% steigen.

Wie schnell und wie gut dies Zusammenführung schliesslich funktionieren wird, hängt sicherlich auch davon ab, wie schnell sich WinDiv und DevDiv und damit zwei total unterschiedliche Menschengruppen, die jahrelange gegeneinander gearbeitet haben, zusammenfinden können.

(In der aktuellen DotNetPro kann man ja auch etwas zu der Arbeitsatmosphäre bei MSFT lesen.)

Fazit: Windows Phone wird sterben und in WinRT aufgehen.
Ein ungewisse Zukunft, leider ja.
Ich rechne erst mit 2015 mit der großen Zusammenführung.
19.11.2013
judgy 3,0k 1 1 8
Vielen Dank für diesen ausführlichen Beitrag!
Andreas_mod 19.11.2013
1
Heute steht wieder etwas bei Heise: Ungewisse Zukunft für Windows RT zum Thema.
Hier sieht man mal wieder, dass selbst die Redakteure von Heise es nicht verstehen wollen oder verstehen können.

Natürlich werden Windows Phone und Windows RT zusammenwachsen, aber daraus den Schluss *Ungewisse Zukunft für Windows RT* zu ziehen, ist doch totaler Unfug.

Ich bashe ja auch gerne mal gegen MSFT, aber dieses unsachliche Bashing ist einfach nur ein Grauen.
Dass die Windows RT Surfaces sich nicht verkaufen, hat ganz andere Ursachen: Z.B. zu teuer im Vergleich zu richtigen Win 8 Tablets, kein UMTS oder zu viel Schnickschnack für den 0815 User.

Aber ich will da MSFT auch nicht in Schutz nehmen.
Die Wahl der Produktnamen (Windows RT, Surface RT, Metro, SkyDrive), die für Verwirrung sorgen, die einfach nur hirnlos sind oder gegen Namensrechte verstoßen, lassen auf ein hohes Mass an Unprofessionalität schliessen.

Insofern hängt auch viel am Nachfolger von Ballmer.
25.11.2013
judgy 3,0k 1 1 8

Stelle deine Windows-Frage jetzt!