| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Schön, dass sich die Hersteller der NextGen-Konsolen auch Gedanken zur Anbindung der Spieleentwickler machen. Gefährlich wird es aber dann, wenn der in die Konsole integrierte Entwicklerzugang die Spielekonsole sogar gefährden oder außer Gefecht setzen kann, so wie es derzeit bei der Xbox One möglich ist. Das zulässige Eingaben die Konsole unbrauchbar machen, sowas darf nicht geschehen (siehe hier). Stellt sich die Frage, ob solche gefährlichen Entwickleroptionen überhaupt Eingang in das Menü finden sollten, denn nicht jeder Gamer hat ausreichend Wissen, um diese Einstellungen sinnvoll zu nutzen. Und warum macht Microsoft das Entwicklermenü nicht ausschließlich per Account den Entwicklern verfügbar? Was meint Ihr dazu, macht eine generelle Offenlegung einer solchen Funktion wirklich Sinn, zumal sich der zuvor genannte Fehler nicht direkt abgestellt werden kann und die Konsole eingeschickt werden muss?
xbox-one spielekonsolen entwicklerzugang
10.12.2013
Andreas_mod 1,2k 1 2 7
1 Beitrag
1
Ist es mittlerweile nicht bei bei allen neuen Technologien so, dass man nie auf die erste Version setzen sollte. Windows, Windows Phone, nun die XBox.
Wer unbedingt meint, er müsse im Entwicklerzugang im Menü rumspielen und damit seine Konsole außer Betrieb setzt hat selber Schuld.
Auf der anderen Seite bietet der Zugang vielleicht auch die Möglichkeit die Konsole ein wenig zu tweaken, was nicht schlecht sein muss.
Btw. Noch habe ich keine XBox One, aber wenn es da mal erste Erfahrungen für WinRT Apps gibt, werde ich sicherlich einsteigen
10.12.2013
judgy 3,0k 1 1 8

Stelle deine Xbox-one-Frage jetzt!