| 

.NET C# Java Javascript Exception

Re: grails.views.default.codec="html" zerstört den Aufbau von <g:radiogroup

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


Re: grails.views.default.codec="html" zerstört den Aufbau von <g:radiogroup

rawi - 23.06.2009 14:53
Hallo Horst,

> Von daher stellt sich jetzt für mich die Frage, ob
> man nicht besser gleich das radio-TAG mit einer
> Schleife drumrum verwendet. Nicht im Sinne des
> Erfinders, aber dafür zielführend.

Ich hatte gar nicht daran gedacht.

Man müsste gleichzeitig durch 2 Collections passend iterieren: für die Eigenschaften des RadioButtons und für sein passendes Label.

Ich könnte nicht aus dem Stand sagen, wie das gehen sollte, bin zu... Anfänger.

Hast Du eine Idee, wie das aussehen würde, mit den 2 Collections, evtl eine Collection für die Labels aus den Messages?

Ciao
Rawi


Re: grails.views.default.codec="html" zerstört den Aufbau von <g:radiogroup

milkyman - 23.06.2009 15:38
Hi.

Wie das aussehen muss, das hängt ganz davon ab, was du an Daten hast. :)

Aber du es mit der radiogroup schon gelöst hast, müssen da doch gleichviele Labels und Values vorhanden sein, oder?

Dann machst du eine Schleife, z.B.
Language: Groovy
<g:each var="i" in="${ (0..<deineValueList.size()) }> ${deinelabelList[${i}]} ${deineValueList[${i}]} </g:each>
(Alternativ kannst du auch eine While-Schleife verwenden, macht aber m.E. weniger Sinn, weil du ja nicht zwischendurch raus willst.)

Im Detail musst du natürlich in der Schleife das radio-TAG verwenden und dran denken je nach aktuellem Wert das checked zu setzen.

Alles klar?

Edit:
Hab mir nochmal deinen ersten Beitrag angeschaut. Wenn du values und labels wirklich als statische Liste hast, musst du die vorher als Variablen definieren und kannst dann in der Schleife drüber iterieren.

Bye,
Horst


Re: grails.views.default.codec="html" zerstört den Aufbau von <g:radiogroup

rawi - 23.06.2009 15:51
Danke sehr Horst!

Ich stelle mir manchmal die Sachen zu kompliziert vor...

Ich hoffe, die Zeit wird auch mehr Erfahrung bringen :-)

Schöne Grüße
Rawi


Stelle deine Groovy-Frage jetzt!


Diese Seite zeigt den Thread "Re: grails.views.default.codec="html" zerstört den Aufbau von <g:radiogroup" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.