| 

.NET C# Java Javascript Exception

Was ist Groovy

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


[|Start] > [Groovy-Buch] > [{$pagename}]
''Groovy'' ist eine [dynamische|http://de.wikipedia.org//Dynamische_Typisierung] [Sprache|http://de.wikipedia.org//Programmiersprache] für die ''Java''-Plattform. Die Ausführung kann direkt (ohne durch den Benutzer angestoßene Übersetzung des Quelltextes) erfolgen. ''Groovy''-Programme können aber auch explizit in ''Java-Byte-Code'' übersetzt werden und als {{{.class}}}-Dateien gespeichert werden.
Im Hintergrund (implizit) findet immer eine Übersetzung der {{{.groovy}}}-Dateien in ''Java-Byte-Code'' statt. Die zugehörigen Klassen werden jedoch alleinig im Speicher vorgehalten und nicht auf ein anderes Medium geschrieben. Insbesondere findet auch keine Interpretierung von ''Groovy''-Quelltext statt, sondern es wird immer der ''Java-Byte-Code'' ausgeführt. Dies ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zu [Skriptsprachen|http://de.wikipedia.org//Skriptsprache] – wobei die Grenze zwischen Programmiersprache und Skriptsprache bei ''Groovy'' schon sehr fließend ist.
''Groovy'' vereinigt die besten Eigenschaften von mehreren Sprachen, wie z.B. [Python|http://www.python.org/], [Ruby|http://www.ruby-lang.org/de/], [Perl|http://www.perl.org/], [Smalltalk|http://smalltalk.org/main/] und allen voran natürlich [Java|http://java.sun.com/]. Dabei verwendet ''Groovy'' eine zu ''Java'' ähnliche Syntax. Diese wirkt jedoch ein bisschen klarer als bei ''Java'', da es einige Spracherweiterungen gibt, wie z.B. für Listen, ''Maps'' und reguläre Ausdrücke, und eine kompaktere Schreibweise erlauben.
Der entscheidende Unterschied zu ''Java'' liegt jedoch nicht in der Syntax, sondern in den dynamischen Möglichkeiten der Sprache. Mit ihr können Objekte – und sogar Klassen und Attribute – zur Laufzeit verändert werden, wodurch eine größere Flexibilität und eleganter Quelltext erreicht werden können. Die Festlegung der Datentypen kann sowohl dynamisch zur Laufzeit erfolgen, als auch statisch zur Übersetzungszeit.
Da ''Groovy'' auf der ''Java Virtual Machine'' (JVM) und dem ''Java-Byte-Code'' basiert, steht nicht nur das ''Groovy Development Kit'' (GDK) zur Verfügung, sondern das vollständdige ''JDK''. Gleiches gilt auch für jede andere für die ''Java''-Technologie entworfene Bibliothek. ''Groovy'' bindet sich auf Basis des ''Java-Byte-Codes'' nahtlos in die ''Java''-Welt ein.
Das Projekt, das heute im [Java Community Process|http://jcp.org/] unter der Bezeichnung [JSR 241|http://jcp.org/en/jsr/detail?id=241] standardisiert wird, wurde im Jahr 2003 von James Strachan ins Leben gerufen, weil er bei ''Java'' die dynamischen Eigenschaften von ''Python'' vermisste.

Diese Seite zeigt Informationen zu "Was ist Groovy" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.