| 

.NET C# Java Javascript Exception

Variable als Variablenname

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


Variable als Variablenname

diablo7878 - 06.07.2009 12:18
Hallo,

wie schaffe ich es eine Variable anhand einer anderen zu definieren?

test = "ich_will_ein_variablenname_sein"
${test} = "Aber jetzt"

das geht so leider nicht....


Re: Variable als Variablenname

christian - 06.07.2009 21:53
> Christian, wird berechtigt meinen und ich bin
> ebenso der Meinung, dass dies nicht ein guter Stil
> ist.

Wie gut du mich schon kennst! Ich wollte gerade schreiben, dass man sich mit solchen Konstrukten direkt in die Hölle begibt ;-)

Mag sein, dass es wirklich mal einen Einzelfall gibt, wo so eine Lösung besser als andere Lösungen wäre, aber in der Regel, macht man sich damit früher oder später das Leben ziemlich schwer.

Eine andere Möglichkeit könnte übrigens noch Meta-Programmierung, im Falle von Groovy also das Meta Object Protocol, sein.

Gruß
Christian


Re: Variable als Variablenname

diablo7878 - 07.07.2009 17:49
Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Die map hat geholfen, und hier noch runde Klammern setzen dann läufts...

map = [(Variable1):"Wert1"]

Schöne Grüße
aus Tirol


Stelle deine Groovy-Frage jetzt!


Diese Seite zeigt den Thread "Variable als Variablenname" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.