| 

.NET C# Java Javascript Exception

Re: Standard-Datepicker durch jQuery-Datepicker ersetzen

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


Re: Standard-Datepicker durch jQuery-Datepicker ersetzen

Twistleton - 20.05.2010 19:58
Hallo Josch,

man könnte doch aus den Einzelfeldern wieder eine Date zusammenbauen, so zum Beispiel:


String freigabeAmString = "${params.meinDatum_year}/${params.meinDatum_month}/${params.meinDatum_day}"

try {  freigabeAm = new SimpleDateFormat("yyyy/MM/dd").parse(freigabeAmString)

} catch (Exception e)  {

   flash.message = "keine Datum ausgewählt"

}

Gruss
Twistleton


Re: Standard-Datepicker durch jQuery-Datepicker ersetzen

intertag - 26.05.2010 11:18
Hallo!

Du kommst da in einen Bereich, bei dem es spannend wird. :)

Das Stichwort ist PropertyEditor. Grails hat für verschiedene Datentypen unterschiedliche Binding-Strategien.
Rein kommt ja alles als String und wird dann über eine Namenskonvention an die Java/Groovy-Felder gebunden.
Grails guckt sich also den Zieldatentyp an und sucht den passenden PropertyEditor raus. Der kriegt den String
als Eingabe und wandelt ihn um. Du mußt Grails also beibringen, dass Date-Felder jetzt anders zu konvertieren sind.

Guck mal hier rein:
[stackoverflow.com]

Wenn Dir das nicht reicht, melde Dich noch einmal.

Viele Grüße,
Christoph


Stelle deine Groovy-Frage jetzt!


Diese Seite zeigt den Thread "Re: Standard-Datepicker durch jQuery-Datepicker ersetzen" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.