| 

.NET C# Java Javascript Exception

Libs in .war-Dateien

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


Libs in .war-Dateien

slyfox1972 - 21.04.2010 16:59
Hallo!

Ich hab heute die erste .war-Datei zum Testen erzeugt und auf einem Tomcat-Server installiert...
Die Datei war fast 23 MB gross, dabei nimmt WEB-INF/lib den größten Teil ein, der Rest ist zusammen nicht mal 1 MB.

Das was in WEB-INF/lib drin liegt, sind doch alles gemeinsam genutzte Bioliotheken, die auch von anderen Anwendungen genutzt werden.
Kann man die nicht irgendwo auf dem Tomcat-Server in ein lib-Verzeichnis legen und aus dem .war draussen lassen?
Jedesmal 22 MB extra uploaden, das dauert auch seine Zeit...

Was macht Tomcat, wenn mehrere Grails-Anwendungen installiert sind, und die gleichen Bibliotheken verwenden?
Werden die einmal oder mehrmals geladen?

Grüße

Egon Schmid


Re: Libs in .war-Dateien

milkyman - 22.04.2010 17:11
Es mag ein wenig Zeit und Speicher kosten, aber es erhöht auch die Unabhängigkeit der Applikationen, wenn jede ihre eigenen JARs mitbringen. Anders kommst du ganz schnell in die Situation, dass App A eine andere Version z.B. des XML-Parsers XYZ benötigt als App B. Und wenn du dann Ap B aktualisierst, wundert sich jemand anderes, dass App A plötzlich nicht mehr läuft. Willkommen in der JAR-Hölle! :-)

Also besser schön Speicher verschwenden und dafür voneinander unabhängige Applikationen haben.

Die Sache mit den verschiedenen ClassLoadern wurde ja schon sehr gut erklärt.

Bye,
Horst


Re: Libs in .war-Dateien

slyfox1972 - 22.04.2010 20:19
Ich denke allen für die hilfreichen Antworten.

Ist wohl doch besser, wenn jede App seine JARs selber mitbringt.

Ich könnte zumindest die grossen Uploads dadurch vermeiden, indem ich die Updates per SVN übertrage, und das WAR auf dem Web-Server erzeuge, aber das geht nicht, weil ... zu wenig Arbeitsspeicher vorhanden ist :-| Nur wenn ich Tomcat stoppe, dann geht's...

Unser vServer hat mit 1 GB garantierten und 2 GB dynamischen RAM, ist wohl zu wenig...

Gruß

Egon


Stelle deine Groovy-Frage jetzt!


Diese Seite zeigt den Thread "Libs in .war-Dateien" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.