| 

.NET C# Java Javascript Exception

Grails, war: Erbitte Eure Empfehlungen zu Datenbank-Oberflächen

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


Grails, war: Erbitte Eure Empfehlungen zu Datenbank-Oberflächen

rawi - 27.01.2009 11:16
Hi Grube, danke für Deine Antwort!

Ich dachte eher an eine desktop-mäßigere Oberfläche aus Swing, SwingX etc...

Zu Grails auf dem Server hast Du freilich recht. Nur...

Vor einigen Monaten habe ich ein kurzer Test mit Grails und PostgreSQL gemacht.
Ich habe nur 2 Haupttabellen mit einer 3. Tabelle als m:n-Beziehung simulieren wollen. Ich glaube, alles bei der Domains-Deklaration versucht zu haben, was ich damals in den Büchern gelesen habe. Trotzdem konnte ich auf PostgreSQL-Seite nie die _richtige_ 3. Tabelle finden, die die m:n Verbindung herstellen sollte. Ich sage ja nicht, dass Grails nicht gut sei. Nur ich war wahrscheinlich zu dusselig, es out-of-the-box hinzubekommen, wie es allen in den Foren scheint zu gelingen.
Und 3 Tabellen sind nun bei einer größeren, halbwegs normalisierten Datenbank wirklich nichts.

Darüber hinaus, presentiert man fast immer Views/Joins von mehreren (normalisierten) Tabellen sowie sehr oft master-detail Relationen . Bei vielen Server-Datenbanken sind diese Views read-only, es sei, man schreibt Rules auf dem DatenbankServer für alle CRUD-Operationen. Um es Rules-frei zu haben, würde ich dann zuerst verstehen wollen, wie die CRUD-Funktionen auf Views unter Grails aussehen.
Bestimmt ist das alles möglich. Ich habe inzwischen nur den Verdacht, dass alle , bei denen es mit Leichtigkeit gelingt, eigentlich jahrelange Profis unter Java & Web & Co sind.

Ich kaufe weiterhin alle Literatur zu Groovy und Grails und angetan von der lockeren Beschreibung des wirklich leicht zu verstehenden Inhaltes werde ich wider mein 3-Tabellen-Test wagen.
Und wenn es endlich klappen sollte, dann geht es richtig an die restlichen 30 Tabellen, Views, Designs... vielleicht eine Groovy-Swing-Oberfläche zum Grails-Server... und das Forum wird sich kaum noch vor meinen Fragen retten können...

Bis dahin, bleibe ich zuerst brav und ruhig und bewundere die ErfolgsStories :-)

Ich entschuldige mich bei all denen, die mit recht bemerken, dass ich eine Geschichte über Grails im falschen Forum poste. Ich habe es mir einfach gemacht und "Antworten" geklickt... jedoch zu lange gejammert. Auch dafür entschuldige ich mich.

Schöne Grüße


Stelle deine Groovy-Frage jetzt!


Diese Seite zeigt den Thread "Grails, war: Erbitte Eure Empfehlungen zu Datenbank-Oberflächen" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.