| 

.NET C# Java Javascript Exception

Grails-App als (Sub)Domain unter Apache

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


Grails-App als (Sub)Domain unter Apache

slyfox1972 - 26.04.2010 15:01
Hallo!

Ich versuche, eine Grails-App als Domain auf Port 80 zu hosten.

Also statt www.mydomain.xx:8080/appname/* sollen die URLs über www.mydomain.xx/* erreichbar sein.

Soweit sogut, ist beim Apache das Module mod_jk eingerichtet und geladen.

In der vhost-Config von Apache ist der Code
<IfModule mod_jk.c>
	JkMount /appname ajp13
	JkMount /appname/* ajp13
</IfModule>
eingetragen, somit sind die URLs auch über Port 80 unter www.mydomain.xx/appname/* erreichbar.

Aber wie krieg ich das "/appname" raus?

Dazu ein .htaccess im Document-Root des Apache angelegt:
RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)$ appname/$1

Somit sehe ich bei der URL www.mydomain.xx die App-Startseite, jedoch ist in den mittels createLink() generierten URLs das "/appname" immer noch vorhanden.
In der Config.groovy der Abschnitt
environments {
    production {
        grails.serverURL = "http:// www.mydomain.xx"
        # Ohne Leerzeichen nach http:// !!! Das ist nur deswegen da, da sonst im Forum ein <a href="..."> erzeugt wird.
    }
    ....
}
reicht wohl nicht aus...

Viele Grüße

Egon Schmid


Stelle deine Groovy-Frage jetzt!


Diese Seite zeigt den Thread "Grails-App als (Sub)Domain unter Apache" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.