| 

.NET C# Java Javascript Exception

Re: Eigenes Kochbuch

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


Re: Eigenes Kochbuch

christian - 18.12.2007 09:17
Hallo Willi (und andere Leser),

> erstmal Danke dass du die Arbeit als
> Forumsbetreiber antust.

Danke für Deine Anerkennung :-)

Die Idee, ein eigenes Kochbuch aufzumachen, gefällt mir. So einen diffusen Gedanken in die Richtung hatte ich auch schon mal. Ein Wiki wäre dafür eigentlich auch nicht schlecht, aber erstens müsste ich dann zunächst ein gutes finden und es an dieses Forum anflanschen und zweitens kann man das ja auch hier im Forum machen.

Ich stelle mir das so vor, dass die Ergebnisse von Diskussionen, die einen gewissen Anspruch haben und von allgemeinem Interesse sind, noch mal in Reinform im Kochbuch-Forum gesammelt werden. Nur sollten dann keine neuen Diskussionen dort angehängt werden, es sei denn, sie dienen der Verbesserung der Lösung. Wobei mir da eigentlich auch lieber wäre, wenn die Diskussion dazu in einem "normalen" Forum geführt würde. Das erfordert etwas Disziplin.

Dann stellt sich für mich noch ganz konkret die Frage, ob es ein Kochbuch-Forum geben sollte oder jeweils eins für Groovy und eins für Grails.

Was meinst du? Und was meint der Rest der lesenden und schreibenden Teilnehmer?

Gruß
Christian


Re: Eigenes Kochbuch

wilhelm.nagy@bfw.gv.at - 18.12.2007 09:58
Ein Wiki waehre schoen, aber wie du schon bemerkt hast ist das 'anflanschen' sicherlich ein Problem. Man 1) muesste den PHP code hacken und das ist sicherlich nicht einfach und es geht die möglichkeit neue versionen zu verwenden verloren.

Ich denke, dass das Forum ausreichende möglichkeiten hat.
Thema = Kochbucheintrag

Als organisationsfachmann schlage ich folgenden Prozess vor:

2 Foren
Groovy/Grails Klade:
in dieses Forum können alle alles reinpinseln (vorschläge machen)
Wird ein Vorschlag als "kochbuch-wuerdig" empfunden so wird der eintrag formatiert und dokumentiert ins

Groovy/Grails Kochbuch:
uebernommen.

Thema ist 'kochbucheintrag'
weitere einträge zum Thema sind weiterfuehrende hinweise udergl.

Num komme ich zum eigentlichen Problem:
Das Kochbuch-Forum muss/kann/soll moderiert sein. Das bedeutet, dass negative entropie herrschen muss.

Es bedarf also eines Moderator und so komme ich zur Fussnote

1) man
Es gibt in Vorarlberg den Spruch "alle und keiner sind das selbe" (ins Hochdeutsche uebersetzt). "Man" ist eine sehr bequeme person. Man kann man alles anschaffen und er/sie redet nicht zurueck. Leider tut man auch nichts. Wer tut sich also die Arbeit an
1) Eintraege sichten.
2) Entscheiden wann der eintrag eine qualität hat, welche genuegt (was immer auch genuegt bedeutet)
3) den uebertrag zu bewerkstelligen.

\^/ili
(Wilhelm Nagy)


Re: Eigenes Kochbuch

thoser - 18.12.2007 11:14
Hallo

>2) Entscheiden wann der eintrag eine qualität hat, welche genuegt (was immer auch >genuegt bedeutet)
Das könnte man vielleicht mit so einer Art Abstimmung machen, also jemand schreibt was in die Kladde (klingt so herrlich seemännisch ;)), der Mod checkt kurz ob es nur eine Kopie ist und startet,wenn ja, eine Abstimmung, so über eine Woche, ob der Snippet ins Kochbuch soll oder nicht.

Steffen


Kochbuch: Titel erkennbar, ob es Grails oder Groovy ist.

crossworld - 18.04.2008 09:20
Hallo,

Ich finde es sinnvoll, im Titel der Rezepte ein Präfix wie "Grails:" oder ein "Groovy:" einzufügen.
So kann man leichter erkennen, welche Rezepte für einem Interessant sind und welche nicht. Jetzt ist das noch kein Problem, aber denke wenn da vlt. in ein paar Monaten mehr Rezepte sind. (Evtl. auch Vorteil für das zukünftige Wiki)

Gruß
crossworld


Re: Kochbuch: Titel erkennbar, ob es Grails oder Groovy ist.

christian - 18.04.2008 10:36
Hallo Crossworld,

deinem Vorschlag schließe ich mich an. Ich habe die Regeln für das Kochbuch entsprechend ergänzt. Die Planung für ein Wiki schreitet übrigens voran.

Gruß
Christian


Stelle deine Groovy-Frage jetzt!


Diese Seite zeigt den Thread "Re: Eigenes Kochbuch" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.