| 

.NET C# Java Javascript Exception

Alle Beiträge dieses Benutzers

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


|
Neu: Scala
!
>
Meta
>
Suche
Alle Beiträge dieses Benutzers
Über dieses als solches, Vorschläge und Kritik.
Seite 3 von 4    Seiten: 1234
Ergebnisse 61 - 90 von 97
Re: Views in Unterordner packen - 1 Jahr vorüber
Hallo Christian,
hast Du eine Lösung gefunden?
Nachdem ich nun versuche meine Domains und Controller in Packages zu organisieren, ist es doch chaotisch, die Views alle auf einem Haufen zu sehen...
Danke, Gruß, Rawi
von rawi
- Grails
Re: [GrailsUI: autoComplete: dependsOn] 2 autoCompletes abhängig von einander - 1 Jahr vorüber
Hi Christian,
herzlichen Dank, dass Du Dich an diese Frage erinnert hast und mir hilfst!
Nein, ich habe noch keine Lösung. Hatte es schändlicherweise zuerst auch aufgegeben. Nach Auftreten vieler anderer Katastrophen, schien mir das Overkill.
Die JavaScript Funktion hätte ich so nie auf die Reihe gekriegt. Danke! Ich schreibe sie mir für später auf.
Mit den AutoCompletes hatte ich etwas
von rawi
- Grails
Kennt jemand AribaWeb? - 1 Jahr vorüber
Bin gerade über AribaWeb.org gestolpert.
Sie meinen, dass Sie noch leichter als Grails Web-Oberflächen für Java und Groovy-Klassen hinbekommen.
Die Podcasts gehen auch leicht von der Hand, jedoch nach schnellem Durchsehen der sonstigen Doku, würde die Dokumentation mir persönlich nicht ausreichen. Vieleicht wäre sie für Java-Profis ausreichend...
Hat jemand erfahrungen mit AribaWeb?
Schön
von rawi
- Groovy
Re: Datenbank-Schemas und Packaging der domain-Klassen - 1 Jahr vorüber
Christian, danke für Deine ermutigende Antwort!
Ja, ich habe eine Heidenangst, auch das Bisschen Bekannte aus der Hand zu geben.
Deswegen hatte ich mit der Datenbank angefangen, aber nicht zuletzt auch weil eine frühere DB hiermit übernehmen werden und wachsen sollte.
Zusätzlicher Grund so anzufangen, war auch die OffenHaltung eines 'Plans B', falls Plan-A-Grails fallen sollte: Die Oberfläch
von rawi
- Grails
Datenbank-Schemas und Packaging der domain-Klassen - 1 Jahr vorüber
Hallo!
Als Grails-Anfänger ziehe ich es vor, die Datenbank auf herkömlicher Weise zu generieren bzw. von einer alten Datenbank zu übernehmen, um mindestens einen sicheren Standpunkt zu haben und dann die domain-classes entsprechend zu mappen. Die Datenbank sollte immer auch von anderen Programmen bedienbar bleiben.
Die Tabellen sind in verschiedenen DB-Schemas (Postgresql).
Ich habe über
von rawi
- Grails
[Aristoteles] Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile - 1 Jahr vorüber
Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich das Sprichwort (im Betreff) auch in einem Buch über Groovy gelesen habe.. :-)
Du hast freilich Recht, wenn Du die Wichtigkeit der Basistechnologien betrachtest.
Jedoch: Unsere ganze Zivilisation, Kultur+Gesellschaft, der menschliche Körper und unsere lieben Spielzeuge, die Computer sind alle jeweils Arten von Frameworks.
Ab einem bestimmten Niveau d
von rawi
- Grails
Grails, Plugins und andere Features (war: 2 autoCompletes abhängig von einander) - 1 Jahr vorüber
christian schrieb:
-------------------------------------------------------
> Sieht doch einfach aus, oder?
Hallo Christian!
Zuerst herzlichen Dank für die ausführliche Ermutigung.
Jajn...
wie ich in der letzten Zeit mit Groovy/Grails bei und nach Lesen verschiedener Bücher erlebt habe, dass alle Erklärungen und Beispiele für sich alleine leicht und (irgendwann... doch) verständlich
von rawi
- Grails
Re: [GrailsUI: autoComplete: dependsOn] 2 autoCompletes abhängig von einander - 1 Jahr vorüber
Christian, danke für Deine schnelle Antwort!
> Mein erster Eindruck von dem AJAX-Framework jQuery ist ganz gut, vielleicht ist das auch für dich interessant.
Habe darüber gelesen, auch einen Vergleich der Rich Client Plugins unter
http://www.grailsblog.com/archive/show?id=9
Da standen bei jQuery viel Lob und 2 Cons (für Leute, wie mich):
- No gsp tag integration beyond the Grails d
von rawi
- Grails
Re: [GrailsUI: autoComplete: dependsOn] 2 autoCompletes abhängig von einander - 1 Jahr vorüber
Hallo
ich möchte Euch wirklich nicht auf die Nerven gehen, aber... hat jemand eine Lösung zu so einem Problem bis jetzt gefunden?
2 oder mehrere Suchfelder abhängig von einander?
Das dependsOn des ersten deklarierten autoComplete wird nicht wahrgenommen, da zum Zeitpunkt das 2. Feld noch nicht existiert.
Ich habe mir eine erbärmliche Lösung gedacht, die ich jedoch aus mangel an JavaSc
von rawi
- Grails
Re: Dateien mit Unlauten im Namen kopieren - 1 Jahr vorüber
addendum:
Gerade noch ein Paar Tests gemacht.
Die komische uminterpretierung der Umlaut-Datei-Namen wurde beim Kopieren von MidnightCommander so gemacht, dass den Namen nicht mehr bei zu kommen war.
MidnightCommander hat einfach äöüß.txt in ????.txt umkopiert
rawi@rawi:~/work$ ls -b1 *.txt
????.txt
Falls die Umlaut-Namen-Dateien "sauberer" mit cp kopiert wurden, dann konnte
von rawi
- Groovy
Re: Dateien mit Unlauten im Namen kopieren - 1 Jahr vorüber
fi-online schrieb:
-------------------------------------------------------
> ich versuche gerade mit Groovy und
> Apache/Commons/io einen ganzen Dateibaum auf einer
> Linux Machine zu kopieren. Das geht soweit auch
> gut, bis ein Dateiname Umlaute enthält. Ich
> erhalte dann immer eine Exception, dass die
> Quelldatei nicht gefunden wurde.
Hi Thomas,
Du musst vom An
von rawi
- Groovy
Re: [GrailsUI: autoComplete: dependsOn] 2 autoCompletes abhängig von einander - 1 Jahr vorüber
> das wäre das hier:
>
Mein Problem hat doch eine neue JIRA-NR generiert:
Schöne Grüße
von rawi
- Grails
Re: [GrailsUI: autoComplete: dependsOn] 2 autoCompletes abhängig von einander - 1 Jahr vorüber
> oder das ganze selbst zu patchen aber dafür fehlt mir die Zeit
Herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort.
Mir fehlt leider auch das Können.
Darüber hinaus ist das nicht ganz genau das erwähnte JIRA-Eintrag. Dort soll es in erster Linie um multiple Abhängigkeiten gehen.
Ich hatte gerade eher eine two-way Abhängigkeit zwischen 2 Feldern.
Wie hast Du es bisher bei Deinem Adressen-
von rawi
- Grails
[GrailsUI: autoComplete: dependsOn] 2 autoCompletes abhängig von einander - 1 Jahr vorüber
Hallo allerseits,
ich habe dem Screencast unter Screencast autoComplete
gefolgt und es hat wunderbar geklappt.
Die Probleme fingen jedoch an, als ich 2 autoComplete-Felder gegenseitig voneinander abhängig machen wollte.
Nur dependsOn für das 2. autoComplete will funktionieren.
Wenn ich etwas zuerst in das 2. autoComplete eingebe, wird das dependsOn der ersten Feldes nie respektiert.
In
von rawi
- Grails
Re: .listOrderBy - nach mehreren Feldern sortieren - 1 Jahr vorüber
Lesen bildet ungemein :-)
Ich habe mich von einem paralellen Thread inspirieren lassen
und von
jetzt sieht's folgendermassen aus und... unglaublicherweise läuft's...
[ plzOrteInstanceList: PlzOrte.withCriteria(){
maxResults(params.max);
firstResult(params.offset ? params.offset.toInteger() : 0);
order('ort','asc');
order('zusatz','asc') },
plzOrteInstanceTotal: Plz
von rawi
- Grails
Re: .listOrderBy - nach mehreren Feldern sortieren - 1 Jahr vorüber
Hallo Christian, danke für Deine Antwort!
> Wie wäre es denn mit einer klassischen
> HQL-Abfrage?
Sicher, aber dann wüste ich nicht, wie die Paginierung der Ergebnisse durch params.max, offset etc. zu handhaben sei.
> Dynamische Finder werden irgendwann
> auch unleserlich, wenn man zu viele Bedingungen in
> den Methodennamen packt.
:-)
Und die Erfinder haben sich ge
von rawi
- Grails
.listOrderBy - nach mehreren Feldern sortieren - 1 Jahr vorüber
Hallo
ich würde gerne .list() nach mehreren Feldern sortieren, .listOrderBy lässt mich aber nur nach einem Feld...
Gibt's eine dynamische Methode, die das tut?
Ich habe gelesen, dass das mit withCriteria möglich sei, jedoch weiß ich dann nicht, wohin mit den params, die sonst der .list() übergeben werden.
Oder sollte ich dafür ein Paar Views in der Datenbank definieren?
Vielen Dank!
von rawi
- Grails
Re: ID mapping als String - 1 Jahr vorüber
> Das mit dem varchar als primary key ist schon in
> postgres eine unelegante Lösung. Wenn du die
> Tabellen selber gebastelt hast solltest du lieber
> für den primary key eine zusätzliche Spalte id vom
> Typ serial verwenden.
Ja, ich weiß. Es wäre kein Problem id-serial hinzuzufügen.
Das sind jedoch die PLZ-Daten der Post und ich wollte sie inclusive der original-PK erhalt
von rawi
- Grails
ID mapping als String - 1 Jahr vorüber
Hallo allerseits.
Ich habe einige Tabellen aus der Postleitzahlen-CD der Post in Postgresql geladen.
Dort gibt's in mehreren Tabellen ein String-Feld namens 'alort' als Verknüpfungsmöglichkeit (Primary Key der Tabelle 'orte').
'alort' ist eine 8-stellige Nummer, gespeichert als char(8). Sie hat durchaus auch Zero-s '0' am Anfang.
Mit der folgenden Klasse gelingt es mir, die Daten mit Gr
von rawi
- Grails
Re: Startprobleme mit GroovyConsole - 1 Jahr vorüber
Ich habe gerade Groß-I und klein-l in WordPad auf einem WindowsXP eingegeben. Die sind nicht zu unterscheiden.
Der Unterschied ist mir bestimmt nur deswegen aufgefallen, weil ich den Text auf Linux gesehen habe und die Bildschirm-Fonts ein bisschen anders aussehen...
von rawi
- Groovy
Re: Startprobleme mit GroovyConsole - 1 Jahr vorüber
> Ein Bug in der RC-2, in der 1.6 Final geht das?
:-)
Ich habe hier 1.6 Final unter Kubuntu und definitiv bekomme denselben Fehler, wenn ich es (per Copy/Paste der Zeile von Blitz) bei mir ausführe!
ZitatBlitz
groovy> printIn "Hallo"
Allerdings, wenn man in printIn den vorletzten Buchstaben (I wie Ida) in l (l wie line) korrigiert... dann läufts...
Ich hoffe... k
von rawi
- Groovy
Re: Newbie problem: Gorm domains: N:N - 1 Jahr vorüber
Guten Tag allerseits!
Vor längerer Zeit hatte ich das Thema Grails auf unbestimmte Zeit aufgeschoben, weil ich ähnliche Probleme bei Testen mit Grails+PostgreSQL hatte und mir die M:N Abbildungen in der Datenbank nicht erklären konnte.
@saurier
-----------
> Mal wird 'belongsTo = [ foo : Foo]' benutzt
> und mal 'belongsTo = Foo'.
> Ich habe keinen Hinweis gefunden, was der
&
von rawi
- Grails
Re: Grails, war: Erbitte Eure Empfehlungen zu Datenbank-Oberflächen - 1 Jahr vorüber
Danke für die Ermutigung!
Eine wichtige Datenhaltung darf nicht zum Experiementier-Kasten werden. Das heisst, meiner Meinung nach, dass die Datenbank mit herkömmlichen Mitteln zu designen ist und dass sie weiterhin auch mit anderen (nicht experimentellen) Mitteln benutzbar bleiben soll.
Falls ich zusammen mit Groovy+Grails kein Roulette mit den Daten spiele, ist OK. Falls einer in diesem Bund
von rawi
- Groovy
Grails, war: Erbitte Eure Empfehlungen zu Datenbank-Oberflächen - 1 Jahr vorüber
Hi Grube, danke für Deine Antwort!
Ich dachte eher an eine desktop-mäßigere Oberfläche aus Swing, SwingX etc...
Zu Grails auf dem Server hast Du freilich recht. Nur...
Vor einigen Monaten habe ich ein kurzer Test mit Grails und PostgreSQL gemacht.
Ich habe nur 2 Haupttabellen mit einer 3. Tabelle als m:n-Beziehung simulieren wollen. Ich glaube, alles bei der Domains-Deklaration versucht
von rawi
- Groovy
Erbitte Eure Empfehlungen zu Datenbank-Oberflächen - 2 Jahre vorüber
Guten Tag allerseits!
Gibt es Hilfs-Librairies, mit denen kompliziertere Datenbankoberflächen trotzdem schnell programmiert werden können?
Ich meine, multiple master-details, schon vorbereitete Events/Trigger für Formen und Felder vor und nach Änderungen, automatisches Speichern falls ein Panel/Formular verlassen wurde, enable-disable Edit in ganzen Forms mit ihren SubForms etc.
Mir wird n
von rawi
- Groovy
Re: Groovy, SwingBuilder und die Zukunft von Swing - 2 Jahre vorüber
Heribert, Christian,
herzlichen Dank für Eure Antworten!
Es ist jetzt nicht wichtig, ob Swing gegen SWT oder umgekehrt.
Es bleibt die Frage:
Wohin glaubt Ihr, dass sich die GUI-Entwicklung _mit_Groovy_ hin bewegen wird?
Eure Meinung, jeweils von Programmierer-Positionen, die ich (noch) nicht erreicht habe?
Schöne Grüße
Rawi
von rawi
- Groovy
Re: Groovy, SwingBuilder und die Zukunft von Swing - 2 Jahre vorüber
christian schrieb:
------------------------------
> Im Prinzip ist JavaFX nur eine andere Art Java
> Applets zu schreiben.
> [..] Sun schreibt
> zum Verhältnis von JavaFX zu Swing:
> <cite>
> Sun is not replacing Swing with JavaFX Script.
> Instead, JavaFX Script makes Swing easier to use.
> Swing remains one of the best GUI development
> toolkit
von rawi
- Groovy
Re: Groovy, SwingBuilder und die Zukunft von Swing - 2 Jahre vorüber
Hallo Christian!
> [...] wäre JavaFX die Zukunft. Aber wie nutzt man JavaFX
> in einer Java-Applikation?
(Die richtigen Programmierer hier mögen bitte mein Philosophieren entschuldigen. Ich bin noch in der Phase der Informations-Gewinnung)
So wie ich bisher aus der Literatur verstehe, wird javaFX eher für FrontEnds benutzt, die dann bei größeren Vorhaben auf Java-BackEnds aufsetz
von rawi
- Groovy
Groovy, SwingBuilder und die Zukunft von Swing - 2 Jahre vorüber
Hallo allerseits,
es ist mir klar, als Anfänger sollte ich mich zuerst eher um die Basics der (Groovy)Programmierung kümmern...
Jedoch habe ich heute zwei Blogs entdeckt, die das Ende der Swing-Technologie in Java kommentieren:
-
-
Was meint Ihr?
Worauf sollte man sich jetzt (für GUI-Programmierung) konzentrieren, damit man seine Lern-Energie nicht in eine Sackgasse investiert?
von rawi
- Groovy
Re: File()-Status in Groovy/Java und Antivirus-ScanAktivität - 2 Jahre vorüber
blackdrag, danke für Deine Antwort!
> Da werden keine Locks benutzt, die nicht auch Java
> setzen würde.
Klar, ich hatte beide, Groovy _und_ Java im Vergleich mit anderen Programmiersprachen gemeint (robocopy und TotalCommander sind wahrscheinlich in C(++) geschrieben).
Meine Frage war auch:
"Wisst Ihr, warum Java/Groovy die Files anders stat-en als C(++)? Gibt's eine ander
von rawi
- Groovy
Seite 3 von 4    Seiten: 1234
This

Diese Seite zeigt Informationen zu "Alle Beiträge dieses Benutzers" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.