| 

.NET C# Java Javascript Exception

Alle Beiträge dieses Benutzers

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


|
Neu: Scala
!
>
Grails
>
Suche
Alle Beiträge dieses Benutzers
Web-Framework Grails.
Seite 3 von 3    Seiten: 123
Ergebnisse 61 - 82 von 82
Re: Mehrere Grails Apps in einer Codebasis über CVS verwalten - 8 Monate vorüber
Hallo,
habt ihr euch schon mal das Konzept der Plugins in Grails angeschaut? Eventuell kann man eure Anforderungen hierdurch lösen. Viele bereits existierende Plugins liefern ein bestehendes Domain-Modell mit, welches in der eigenen Anwendung referenziert werden kann. Ein Beispiel ist das Lookups Plugin.
Im Anhang hab ich mal ein mögliches Szenario grafisch dargestellt. Durch die Pfeile wir
von mpuhlmann
- Grails
Re: 2 Grails apps auf einem Tomcat - zu wenig Speicher? - 8 Monate vorüber
Hallo,
ich habe folgende Vermutung bzgl. des Fehlers "Could not reserve enough space for object heap".
Dieser ist unabhängig von den installierten Grails-Anwendungen, sogar unabhängig vom Tomcat. Es liegt wohl an der Größe des Heap. Die VM versucht beim Start einen zusammenhängenden Block von 2GB zu allokieren, was wohl nicht funktioniert. Unter Windows 32Bit kann man z.B. der VM
von mpuhlmann
- Grails
Re: 2 Grails apps auf einem Tomcat - zu wenig Speicher? - 8 Monate vorüber
Hallo,
zwei kleine Fragen zu deinem Problem:
1.) Hast du ein 32 oder 64 Bit System?
2.) Hast du den Tomcat schonmal mit weniger Heap Space gestartet? Falls ja, gab es da auch den Fehler?
Gruss
Marco
von mpuhlmann
- Grails
Re: Deploy on Jboss - 8 Monate vorüber
Hallo,
hast du vor dem generieren des War Files mal ein grails clean aufgerufen? Evtl. hilft das ja.
Gruss
Marco
von mpuhlmann
- Grails
Re: Datumsberechnung - 8 Monate vorüber
Hallo,
das von Ruby bekannte Date Handling wird auch in Groovy unterstützt. Hier ein kleines Scriptlet:
use (groovy.time.TimeCategory) {
def now = new Date()
println(now)
println(now + 5.minutes)
println(now - 10.hours + 10.minutes)
}
Wichtig ist hier die Verwendung der TimeCategory, welche einige Erweiterungen bietet. Siehe auch die API.
Gruss
Marco
von mpuhlmann
- Grails
Re: GSP: '@' in Attributen - 9 Monate vorüber
Hallo,
wie du schon gesagt hast, ist es lediglich ein Problem von NetBeans, welches hier einfach ein falsches Syntax-Highlighting durchführt.
Eventuell kannst du ja das @ auch durch die passende Unicode-Definition ersetzen. Diese lautet
\u0040
Dann ersparst du dir die zusätzliche Ersetzung des Ausdrucks (at).
Grüsse
Marco
von mpuhlmann
- Grails
Re: Grails und Tools - 9 Monate vorüber
Hallo,
nachdem ich für einige Zeit NetBeans 6.7 probiert hatte, bin ich Anfang des Jahres auf STS - SpringSource Tool Suite gestoßen.
Is ne Eclipse Galileo Installation mit zusätzlichen Plugins für u.a.:
- Spring, Spring MVC
- AspectJ
- Groovy / Grails
Sie basiert auf dem Groovy Eclipse Plugin von Codehaus und wird von SpringSource zusammengestellt. Dort kann man sie auch kostenlos (j
von mpuhlmann
- Grails
Re: Could not find a setter for property ... in class ... - 9 Monate vorüber
Hallo,
probiers mal mit
static transients = [ "numSeqs" ]
Gruss
Marco
von mpuhlmann
- Grails
Re: Problems with Constraints plugin - 9 Monate vorüber
Hi,
i think the problem doesn't reside in the interaction of the plugins 'authentication' and 'constraints'.
Take a look at the following stack trace snippet:
2010-03-24 09:56:26,488 ERROR . - Servlet.service() for servlet default threw exception
java.lang.NullPointerException
at org.hibernate.cache.impl.bridge.RegionFactoryCacheProviderBridge.nextTimestamp(RegionFactoryCacheProv
von mpuhlmann
- Grails
Re: Yet another Umlaut Problem - 9 Monate vorüber
Hallo,
ich hab inzwischen doch einen kleinen Fortschritt erreicht. Hier die aktuellen Erkenntnisse:
Leider hatte ich durch das ganze Probieren den Config-Paramter grails.enable.native2ascii auf false gesetzt, als ich die Anwendung im externen Tomcat deployt habe. Nach Zurücksetzen auf true verwendet er zumindest im externen Tomcat (also über War-Archiv) das richtige Encoding. Er ersetzt bei
von mpuhlmann
- Grails
Re: Yet another Umlaut Problem - 9 Monate vorüber
Hallo,
Zitatmilkyman
Was passiert denn bei der Installation des Plugins? Da wird das ZIP wieder entpackt und die Messages.Dateien liegen wieder entpackt im Projektverzeichnis rum, also vergleichbar zu messages-Dateien des Projektes?
Das ganze landet im Grails internen Projektverzeichnis unter ~/.grails Ordner - also ~/.grails/<grails-version>/projects/<project-name>/plugins/<
von mpuhlmann
- Grails
Re: Gorm und HQL Query - 9 Monate vorüber
Hallo Horst,
danke für den Hinweis. Hat funktioniert.
Gruss
Marco
von mpuhlmann
- Grails
Re: Yet another Umlaut Problem - 9 Monate vorüber
Hallo Horst,
eventuell hab ich mich etwas unverständlich ausgedrückt. Hierfür tschuldigung ;-)
Die Ausganssituation:
- ein eigenes Grails Plugin mit messages.properties
- Plugin gepackt -> grails package-plugin
- die eigentliche Grails App, welche das Plugin verwendet
- Plugin installiert -> grails install-plugin <Pfad auf Plugin-Zip>
Sowohl lokal als auch im Tomcat 6
von mpuhlmann
- Grails
Yet another Umlaut Problem - 9 Monate vorüber
Hallo,
hab mir ein Plugin erstellt, welches u.a. auch Messages als message.properties im i18n Folder zur Verfügung stellt. Wenn ich das Plugin jetzt direkt lokal starte, gibt es keine Probleme mit Umlauten aus den Message Resources.
Nun habe ich das Plugin gepackt und in die eigentliche Anwendung installliert. Hier zieht er zwar auch die Texte aus dem Plugin an, aber - wie sollte es anders
von mpuhlmann
- Grails
Gorm und HQL Query - 9 Monate vorüber
Hallo,
hier mal eine interessante Feststellung/Frage:
Angenommen ich habe folgende Domain Klassen:
class A {
String propertyOne
String propertyTwo
}
class B {
List<A> listOfA
static hasMany =
}
also A und B, wobei B eine Liste von A enthält.
Nun hab ich mir eine HQL Anfrage aufgebaut, in der ich ein B erhalten will, das ein spezielles A als Element in der
von mpuhlmann
- Grails
Re: Hoster gesucht - 9 Monate vorüber
Hallo,
kann mich der Aussage von Christian nur anschließen. Ich würde dir auch zu einem Root Server raten. Ob als virtueller Server oder tatsächlich als eigenständige Maschine hängt sicherlich von deinen Anforderungen (und vom Geld) ab.
Falls du dich für einen eigenen Server entscheidest, solltest du jedoch auch bedenken, dass eine gewisse Erfahrung in der Administration von Linux Boxen dur
von mpuhlmann
- Grails
Re: Casting zu String - 9 Monate vorüber
Hallo James,
leider verstehe ich deine Ausführung bzgl. enum als innere Klasse und äußere Klasse als Domain Objekt nicht ganz.
Du kannst doch generell eine enum innerhalb deiner Domain Klasse definieren und dort dann als Property hinterlegen. Weshalb sollte man die Enum zusätzlich nochmals durch eine weitere Klasse kapseln, welche dann als Property innerhalb einer Domain Klasse verwendet w
von mpuhlmann
- Grails
Re: Casting zu String - 9 Monate vorüber
Hallo,
falls es dir nur darum geht, den Wert des Enums als String in der DB abzulegen, dann solltest du das Enum direkt als Property in deiner Klasse verwenden. Seit Grails 1.1 werden Enums per default als String in der DB abgelegt.
Als zusätzliche Info:
Dieses Verhalten kann wie folgt verändert werden (es wird der Int-Value des Enums in der DB abgelegt):
class Foobar {
enum MyEn
von mpuhlmann
- Grails
Re: Keinen Zeilenumbruch - 9 Monate vorüber
Hallo,
wenn du Text in HTML ausgibst, werden Zeilenumbrüche (New Line) ignoriert. Einen expliziten Zeilenumbruch erhält man jedoch durch das Tag <br>. Eine mögliche Lösung ist die Konvertierung der Zeilenumbrüche in <br>, z.B. wie folgt:
${topicList.description.replaceAll('\n','<br/>')}
Du solltest jedoch auch bedenken, dass eventuelle Tabulatoren (\t), welche in einer T
von mpuhlmann
- Grails
Re: bekomme keine Logging-Ausgabe - 9 Monate vorüber
Hallo,
nur ne Vermutung, aber verwendest du Grails >= 1.1.x ? Falls ja, die Konfiguration hat sich hier verändert. Siehe aktuelle Dokumentation.
Hoffe, das hilft dir weiter.
Gruss
M.Puhlmann
von mpuhlmann
- Grails
Re: String in <g:select> externalisieren - 9 Monate vorüber
Hallo,
wenn es darum geht, das Label aus den Message Resources zu laden, kannst du folgendes verwenden:
noSelection="${['': message(code: 'message.id', default: 'default message')]}"/>
Gruss
M.Puhlmann
von mpuhlmann
- Grails
Re: Problem mit Umlauten und STS - 9 Monate vorüber
Hallo,
schau mal in den Preferences nach, welches Encoding dort für JSP (und darunter liegende Content Types) eingestellt ist. Eventuell steht dort noch ISO-8859-1.
mfg
M.Puhlmann
von mpuhlmann
- Grails
Seite 3 von 3    Seiten: 123
This

Diese Seite zeigt Informationen zu "Alle Beiträge dieses Benutzers" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.