| 

.NET C# Java Javascript Exception

Alle Beiträge dieses Benutzers

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


|
Neu: Scala
!
>
Grails
>
Suche
Alle Beiträge dieses Benutzers
Web-Framework Grails.
Seite 20 von 25    Seiten: 1819202122
Ergebnisse 571 - 600 von 742
Re: g:select aus Datenbank - 1 Jahr vorüber
Ich war aber 7 sec schneller mit dem sort im finder. ;)
von milkyman
- Grails
Re: g:select aus Datenbank - 1 Jahr vorüber
Hi.
Ich würde die Sortierung noch der Datenbank überlassen, also dem findAll als Parameter mitgeben.
Außerdem im SELECT als Value die ID verwenden und noch ein noSelection="['null': 'Bitte wählen']" mitgeben.
Aber ansonsten: Ja genau.
von milkyman
- Grails
Re: sort mit Criteria über "mehrere Tabellen" - 1 Jahr vorüber
Versuch es mal so:
def criteria = Author.createCriteria(
authorStat {
order(bookNumber, params.order)
}
)
von milkyman
- Grails
Re: Sind eigene Threads a la Thread.startDeamon "erlaubt"? - 1 Jahr vorüber
Hi.
Das Prinzip ist noch recht einfach:
Du läufst in der Schleife über deine Katzen und schickst jeweils eine JMS Nachricht z.B. mit der ID der Katze an eine JMS-Queue mit Namen XY.
Dann erstellst du ein MessageDrivenBean, dass diese Queue abhört und die Nachrichten entfernt. Hierbei kannst du bei Bedarf auch parallelisieren, d.h. mehrere MDB, damit es schneller geht.
Das MDB hat seinen eig
von milkyman
- Grails
Sind eigene Threads a la Thread.startDeamon "erlaubt"? - 1 Jahr vorüber
Hallo.
Bezugnehmend auf diese Frage mal ganz allgemein nachgehakt: Ist es "erlaubt" bzw. ein guter Stil, in Grails eigene Threads auf diese Art und Weise aufzumachen?
Ich kenne das aus JEE so, dass man das offiziell keinesfalls machen darf/soll! Gründe sind u.a. auch Transaktionen und der ganze Container-managed Kram. Stattdessen heißt es dann immer JEE Feautures dafür nutzen, d.h
von milkyman
- Grails
Re: Lösung - 1 Jahr vorüber
Hi.
Ich *weiß* es zwar auch nicht genauer, aber ich hätte es auch so wie du erklärt. :)
Die Hibernate-Session wird ja von Grails schon beim Empfang des Requests automatisch "injected" und steht dann Controller zur Verfügung. Auch für den jeweiligen Service-Aufruf (Objektinstanz, nicht Klasse) erfolgt die Injection. Aber das alles läuft nur innerhalb des Request-Threads.
Wenn m
von milkyman
- Grails
Re: Thread.startDaemon und crUd - 1 Jahr vorüber
Hi.
"static transactional = true" hast du im Service vermutlich schon gesetzt (bzw. ist per Default so, wenn du es nicht geändert hast).
Ruft der Thread den Service auf oder wird der Thread im Service gestartet?
Vielleicht kannst du mal ein paar Zeilen Code zur Verdeutlichung schreiben.
Tritt der Fehler direkt auf oder erst nach einer gewissen Zeit (dein "dauert lange&quo
von milkyman
- Grails
Re: Prüfung, ob Plugin / TagLib installiert ist - 1 Jahr vorüber
Funktioniert super!
Mit hasGrailsPlugin(String) kann man sogar direkt prüfen, ob ein bestimmtes Plugin vorhanden ist. Klasse.
Vielen Dank. :)
von milkyman
- Grails
Re: Frage zur Relation über mehrere Tabellen - 1 Jahr vorüber
Hi.
Hört sich nicht so trivial an. Wird zumindest nicht mit den Standard-Views gehen.
Wie viel Erfahrung hast du mit Grails bzw. Webanwendungen im Allgemeinen?
Im Prinzip könnte deine Lösung so aussehen:
Traditionell: Du erstellst die Create-View (A mit C-Dropdown) und fügst noch das B-Dropdown manuell ein. Datenquell alle vorhandenen B, musst du manuell setzen. Dann hängst du an das B-D
von milkyman
- Grails
Re: Prüfung, ob Plugin / TagLib installiert ist - 1 Jahr vorüber
Danke für den Hinweis.
Weißt du zufällig, wie ich aus den Templates an den DefaultGrailsPluginManager rankomme?
von milkyman
- Grails
Prüfung, ob Plugin / TagLib installiert ist - 1 Jahr vorüber
Hallo,
für meine Templates möchte ich einige optionale Features einbauen, die von bestimmten Plugins (z.B. Searchable) bzw. TagLibs (z.B. DisplayTag) abhängig sind.
Kann mir jemand sagen, wie ich in den Templates (also zur Generierungszeit, nicht zur Laufzeit der Anwendung) feststellen kann, ob ein bestimmtes Plugin vorhanden ist bzw. ob eine bestimmte TagLib vorhanden ist?
von milkyman
- Grails
Re: Wohin mit nicht persistenten Klassen? - 1 Jahr vorüber
Warum wird die unter src/groovy nicht gefunden, welche Fehlermeldung gibt es?
Vielleicht kannst du die Klasse auch mal posten.
von milkyman
- Grails
Re: UTC in grails? - 1 Jahr vorüber
Wie es mit dem Grails-Automatismus geht, weiß ich leider auch nicht. Aber du musst den ja nicht benutzen und kannst auch stattdessen das Datum manuell setzen, z.B. in der Domain bei der Property Deklaration mit Date dateCreated = new Date(). Dabei kannst du dann statt dem new Date() auch einen Calendar nehmen und auf UTC einstellen.
von milkyman
- Grails
Re: GString mit Parametern - 1 Jahr vorüber
Hi.
Evtl. hilft dir der late binding trick auf Seite 23.
von milkyman
- Groovy
Re: Klassen mit deutschen Namen und Attributen? - 1 Jahr vorüber
Welche Sprache man im Code verwendet, das hängt vom Projekt ab. Üblich ist sicherlich das Englische, ist aber kein Muss.
Wir haben hier auch noch ein Projekt mit deutschem Code - und ich stelle immer wieder fest, wie schwer es mir fällt, die Variablen deutsch zu benennen. :)
Von daher würde ich immer Englisch coden (und denken), aber das ist jedem freigestellt bzw. sollte im Team entschieden
von milkyman
- Grails
Re: Probleme mit Latin1_General_CS_AS criateCriteria() - 1 Jahr vorüber
Hi.
Gut zu wissen, dass es so geht. :)
Aber dir ist schon klar, dass bei deiner Lösung pro Objekt ein SQL-Statement abgesetzt wird? Aus Performance-Sicht der GAU, sofern du mehr als ein paar IDs als Ergebnis erwartest.
Ich weiß nicht, wie du die Daten weiter verarbeiten willst (nur lesen oder auch ändern) und wie es sich generell bei Hibernate mit attach/detach verhält. Aber macht es nic
von milkyman
- Grails
Re: Klasse File nicht erlaubt? - 1 Jahr vorüber
Hi.
Hast du mal versucht deine Domains in ein Package zu stecken und den voll qualifizierten Klassennamen anzugeben?
von milkyman
- Grails
Re: Integer mit Wert null - 1 Jahr vorüber
Danke für eure Vorschläge. Dass der ?: ohne explizite Nennung des if-Zweiges geht, wusste ich noch nicht. Das wäre dann auch ok gewesen, weil schön kurz.
Letztlich habe ich die alte nn-Keule aus Java-Zeiten rausgeholt. :)
value += nn(a)
value += nn(b)
return value
private int nn(Integer i) {
if (i == null) return 0
return i
}
von milkyman
- Groovy
Re: erweiterte Grails Templates - 1 Jahr vorüber
Hallo zusammen.
Es ist sicher richtig, dass ein nicht optimal zum Dateiaustausch ist. Aber es ist optimal, um ein Feedback zu bekommen und die Erweiterung voran zu bringen. :)
Ich habe bewusst derzeit noch kein Plugin erstellt oder eine Projektseite aufgemacht oder was auch immer, weil ich das ganze erstmal in einem kleinen Rahmen halten will. Wie die Tests von hump gezeigt haben, sin
von milkyman
- Grails
Re: erweiterte Grails Templates - 1 Jahr vorüber
Hi.
Danke für den Hinweis. Letztlich ist nur der (bei dir nicht vorhandene) belongsTo dafür verantwortlich, dass es den select statt der von mir erwarteten Anzeige gibt. Warum das so gelöst ist/war, keine Ahnung. Da ich überall mit belongsTo arbeite, ist es mir noch nicht aufgefallen.
Wie auch immer, ich habe die Templates nochmal angepasst, jetzt sollte auch das wie erwartet funktionieren.
von milkyman
- Grails
generate-views für alle Domains - 1 Jahr vorüber
Hi.
Standardmäßig gibt es nur für generate-all mit dem "*" die Möglichkeit, für alle Domains Controller und Views zu generieren.
Wer die gleiche Funktion auch nur für Views haben möchte, kann in der Grails-Installation scripts/GenerateViews.groovy anpassen. Hier der leicht erweiterte Target:
Language: Groovytarget ('default': "Generates the CRUD views for a specified d
von milkyman
- Grails
Re: erweiterte Grails Templates - 1 Jahr vorüber
Hast du das schonmal mit meinen Templates versucht?
Wenn du da einer Gruppe eine schon vorhandene Person zuordnen willst, kommt die List-View der Personen und du kannst die gewünschte per Klick auswählen. Dabei stehen dann Filter und Pagination wieder gewohnt zur Verfügung.
Es wird allerdings wie auch bei den Original-Templates nur bei edit gehen und nicht bei create. Da hab ich mir noch nich
von milkyman
- Grails
Re: Probleme mit Latin1_General_CS_AS criateCriteria() - 1 Jahr vorüber
Die Tabelle kannst du vermutlich nicht ändern, oder? Das wäre die einfachste und bei aktuellem Kenntnisstand auch sauberste Lösung.
Wenn du die Tabelle nicht kannst, such/hör dich mal im Hibernate-Bereich um. Letztlich basiert GORM nur darauf. Wenn überhaupt wirst du solche Sonderfälle nur dort finden und mit etwas Glück kannst du die Lösung dann auf Grails übertragen.
von milkyman
- Grails
Re: erweiterte Grails Templates - 1 Jahr vorüber
Nehmen wir das Beispiel Gruppe und Personen (Mitglied der Gruppe).
Du meinst, dass bei der show-View der Gruppe die ganzen Personen gelistet werden und wenn das z.B. 1.000 sind, wird die Seite relativ lang?
Du möchtest dann stattdessen die Mitglied-Property der Gruppe mit Pagination dargestellt haben?
von milkyman
- Grails
Re: erweiterte Grails Templates - 1 Jahr vorüber
Hi.
Freut mich zu hören, dass es jetzt läuft. Ich danke dir für deinen Einsatz.
Hast du schonmal probiert, intensiver mit den constraints zu arbeiten? Da steckt dann ja nochmal einiges mehr an Möglichkeiten drin...
von milkyman
- Grails
Re: dataSource und keine Veränderung der Datenbank - 1 Jahr vorüber
Also ich verwende auch
dbCreate = "update"
und bei mir sind noch nie Tabellen verschwunden. Es werden netterweise Erweiterungen der Domainklassen automatisch in der Datenbank nachgezogen und ansonsten ist alles ganz "normal".
Bist du sicher, dass da nichts anderes reinspielt?
Was für eine Datenbank verwendest du überhaupt? Nicht etwa eine InMemory-DB? ;)
von milkyman
- Grails
Re: erweiterte Grails Templates - 1 Jahr vorüber
Hi.
Wirklich seltsam. Scheinbar ist die HSQLDB da etwas problematisch mit den Aggregatfunktionen. Ich habe zwar jede Menge Fragen bzgl. dieses Fehlers gefunden, aber auf die Schnelle keine richtige Lösung. Wenn jemand von euch Erfahrung mit HSQLDB hat und den Fehler kennt, freue ich mich über eine Rückmeldung.
Aber zum Glück muss an dieser Stelle nicht wirklich sortiert werden. Also den Ord
von milkyman
- Grails
Re: erweiterte Grails Templates - 1 Jahr vorüber
Hi.
Hat das Bonbon denn einen Namen? :)
Oder anders gesagt, kannst du mal dein Bonbon.groovy posten?
Du nutzt die HSQL DB? Mit der hab ichs noch nicht versucht.Bisher immer nur mit mySQL. Dachte eigentlich, dass da keine so speziellen Statements sind, als dass Hibernate das nicht hinbekommen würde.
PS: Wenn ihr mir helft, die bestehenden Schwächen noch zu beseiten kann sicher noch was a
von milkyman
- Grails
Re: erweiterte Grails Templates - 1 Jahr vorüber
Hi.
Ich wusste doch, dass es noch die eine oder andere Leiche geben wird. <grummel>
Danke für den Hinweis!!!
Das mit dem BaseController hast du richtig gemacht. Der muss nur vorhanden sein, braucht aber keinen weiteren Inhalt haben. (Bei mir ist da der Login-Mechanismus drin.)
Das Zar im Template Controller.groovy bitte durch ${className} ersetzen und neue generieren lassen.
Ic
von milkyman
- Grails
Re: Grails und Cascading - 1 Jahr vorüber
Richtig.
Jeder hat seine besonderen Stärken und auch Schwächen und selbst wenn er es nicht will, wird er sich immer mehr mit diesen Themen beschäftigen. Aber ich denke das ist auch ok so. Es können nicht alle das gleiche gleich gut können.
Einer der Vorteile von Frameworks ist sicherlich die Abstraktion. Ich würde sogar sagen, dass ein gutes Framework dem Benutzer gar nicht mehr die Möglich
von milkyman
- Grails
Seite 20 von 25    Seiten: 1819202122
This

Diese Seite zeigt Informationen zu "Alle Beiträge dieses Benutzers" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.