| 

.NET C# Java Javascript Exception

Re: <g:if> und <g:form>

Dies ist das Archiv des ehemaligen Forums zum Thema Groovy, Grails, Griffon und Bean Scripting Framework, welches unter groovy-forum.de existierte. Die neue Adresse des Groovy-Forums ist: http://codekicker.de/fragen/themen/groovy.


Re: <g:if> und <g:form>

Jareth - 16.07.2009 19:22
Ich denke, beide Ebenen (also die Grails-Tag Ebene UND die HTML Ebene) müssen gut geformt und geschlossen sein.

<g:if test="${(formAction=='FORM_EDIT' || formAction=='FORM_CREATE')}" >
	<g:form>
</g:if>
<g:if test="${(formAction=='FORM_EDIT' || formAction=='FORM_CREATE')}" >
	</g:form>
</g:if>
Da meckert Grails zu Recht, denn es könnte doch sein, dass die zweite If-Bedingung nie zutrifft und dann wäre die Form nicht geschlossen. Aber was spricht denn - wenn du nicht so gern rendern möchtest - gegen folgende Lösung?
<g:form>
	<g:if test="${(formAction=='FORM_EDIT' || formAction=='FORM_CREATE')}" >
		.... viele <g:Tags>
	</g:if>
	<g:if test="${(formAction=='FORM_SHOW')}" >
		.... viele <g:Tags>
	</g:if>
	... usw. usf.
</g:form>

Nur eine kleine Variante des Beitrags von Christian

Gruß, Jareth


Stelle deine Groovy-Frage jetzt!


Diese Seite zeigt den Thread "Re: <g:if> und <g:form>" der ehemaligen Webseite groovy-forum.de, welche durch einen Serverunfall zerstört wurde. codekicker.de hat viele Konversationen über die beliebte Programmiersprache Groovy und zugehörige Frameworks wie das Grails-Framework retten können.

Hast Du eine Frage zum Thema Groovy, Grails oder allgemein Java? Viele ehemalige groovy-forum.de Mitglieder beantworten dir auf codekicker.de deine Frage! Stelle jetzt eine Frage!

Viele weitere Diskussionen zu Grails und Groovy befinden sich auf der Threadübersicht des alten groovy-forum.de.