| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Kennt jemand eine Visual Studio Plugin, mit dem man die Hilfe von Intellisense im XAML-Editor verbessern/erweitern kann?

Manchmal vermisse ich einige mögliche Angaben, z. B. wenn ich einen Style definiere und darin eine Property anpassen will, habe ich keine Informationen dazu, welche Properties es für das Control gibt. Gebe ich es manuell ein habe ich oft zahlreiche Tippfehler (z. B. Fontfamily statt FontFamily ...).
News:
04.04.2011
jsc 289 1 7
3 Antworten
3
Da kann ich nur ReSharper von JetBrains empfehlen. Ist echt gut.

Weitere Infos gibts hier: jetbrains.com

Gruß Andy
04.04.2011
cruX 803 1 1 9
2
Da kann ich den XAML Intellisense Presenter empfehlen. Ist dazu auch noch kostenlos.
04.04.2011
Konstantin 3,7k 8
1
+1 cool kannte ich noch garnicht
Mario Priebe 04.04.2011
0
Das ist schon sehr hübsch, aber es genügt mir noch nicht.

Nehmen wir mal dieses Beispiel:
<Style TargetType="{x:Type Button}">
<Setter Property="FontFamily" Value="Courier New" />
</Style>

Für die Werte von Property und Value bekomme ich keine Auswahl. Das muss ich umständlich selbst eintippen.
Ich hatte gehofft, es gäbe ein Plugin, das erkennt, dass ich einen Button anpassen will und mir dafür die passenden Properties (mit deren Values, wenn möglich) per Intellisense zur Verfügung stellt.
04.04.2011
jsc 289 1 7
Welche Version von Visual Studio nutzt du? Ich habe es mit Visual Studio 2010 getestet und das was du ansprichst, ist ein Standardverhalten von Visual Studio. Wenn ich den TargetType auf z.B. Image ändere, kann ich bei Property alles angeben was ich bei Image anwenden kann. Dein Beispiel mit FontFamiliy zeigt mir persönlich alle Schriftarten an, die ich auswählen kann.
Konstantin 04.04.2011
PS: Visual Studio 2010; Projekt .NET 4.0
Konstantin 04.04.2011
Ich nutze ebenfalls VS 2010 und ein .Net 4.0 Projekt. Merkwürdig, dass es bei mir nicht klappt. Evtl. muss ich mal andere Plugins deaktivieren, die da stören könnten.
Vorstellen kann ich mir da nur zwei von meinen, die damit zusammenhängen könnten: Productivy Power Tools und VS10x Editor View Enhancer. Hat jemand Erfahrungen mit denen in Bezug auf das Problem?
jsc 05.04.2011
Productivity Power Tools habe ich auch, daran liegt es nicht. Schonmal STRG + Leertaste gedrückt?
Property="{hier drücken}" Da kommt bei mir explizit das Context-Menü.
Konstantin 05.04.2011
Productivity Power Tools habe ich auch, daran liegt es nicht. Schonmal STRG + Leertaste gedrückt?
Property="{hier drücken}" Da kommt bei mir explizit das Context-Menü.
Konstantin 05.04.2011
Nein, auch der explizite Aufruf klappt nicht. Property selbst kann ich noch per Intellisense auswählen, aber nicht den Inhalt. Auch nicht, wenn ich das andere Plugin deaktiviere. Wenn ich aber eine ungültige Property angebe, wird es erkannt und unterstrichen.
Aber eben nix mit Intellisense.
Ich werde wohl damit leben müssen :´(

Danke trotzdem für die Hilfe!
jsc 05.04.2011
3
Ich habe gelesen, dass das Silverlight SDK für VS2010 den XAML Editor verbessert hat. Vielleicht hat einer von euch das Ding installiert. Das SDK ist jetzt auch im SP1 von VS2010 enthalten
GerhardK 05.04.2011
Besten Dank! Das war es.
jsc 05.04.2011
Oh stimmt SP1 hab ich auch, aber daran hab ich überhaupt nicht gedacht.
Konstantin 05.04.2011

Stelle deine .net-Frage jetzt!