| 

.NET C# Java Javascript Exception

4
Hallo zusammen,

im Februar auf der BASTA hieß es noch, bald kommt eine VM Role in Windows Azure, d.h. ich kann mein eigenes VHD eines Windows Servers 2008 R2 in die Cloud deployen. Soweit ich das hier sehe, geht das mittlerweile.

Hat da jemand bereits Erfahrung?
Klappt das reibungslos?
Macht das Sinn?

Mir fallen da nämlich spontan schon ein paar Sachen ein, die ich mit so ner VM in der Cloud anstellen könnte; z.B. eine überall erreichbare VS2010 Development VM, nen Infrastructure-Server mit ALM, VersionControl, ...
Mag sein, dass man das mit nem Hoster auch/billiger machen kann, aber ich hab mich nie wirklich mit den Möglichkeiten des Hostings beschäftigt und das mit Azure scheint mir hinreichend einfach zu sein (nachdem was man so liest/hört). Das mit Azure ist halt ein neuer Zug, auf den man für die Zukunft mit aufspringen kann und der reizt mich irgendwie. Grob geschätzt kostet so ne VM 50-60€ / Monat auf ner Small Instance, also durchaus ein Posten in der Monatsabrechung.

Wie seht Ihr das?

Gruß
Florian
News:
18.07.2011
ffordermaier 8,4k 3 9
Hat das wirklich noch niemand ausprobiert???
Dann spring ich halt ins kalte Wasser und berichte Euch dann von meinen Erfahrungen...
ffordermaier 21.07.2011
Auf die Beantwortung dieser Frage war ein Kopfgeld in Höhe von 50 Reputationspunkten ausgesetzt. Das Kopfgeld wurde bereits vergeben.
1 Antwort
1
Ich glaube nicht, dass sowas mit einer VM Role geht. Azure ist PaaS und kein IaaS, siehe http://blogs.msdn.com/b/buckwoody/archive/2010/12/28/the-proper-use-of-the-vm-role-in-windows-azure.aspx:
Virtualizing servers alone has limitations of scale, availability and recovery. Microsoft’s offering in this area is Hyper-V and System Center, not the VM Role. The VM Role is still used for running Stateless code, just like the Web and Worker Roles, with the exception that it allows you more control over the environment of where that code runs.

Mit einer EC2-Instanz von Amazon (AWS) sollte das aber kein Problem sein, siehe http://aws.amazon.com/ec2.
24.07.2011
carlptr 777 1 8
carlptr 777 1 8
+1 & Accept. Danke für den Link, sehr interessant. Auch wenns mir bei "meiner privaten Cloud-Development-Kiste" nicht um Skalierbarkeit geht, verstehe ich das für eine VM-Role eigentlich verfolgte Ziel jetzt (hab mich wohl vom Namen täuschen lassen, denn ich dachte das wäre dann IaaS und MS will sich da breiter aufstellen). Macht aber nix, dann wanderts halt in die Amazon-Cloud. Nochmal danke für den guten Link!
ffordermaier 24.07.2011

Stelle deine Windows-Frage jetzt!