| 

.NET C# Java Javascript Exception

4
Ich verwende in einer Visual Basic .NET 2010 Anwendung die Funktionen für einen Splash-Screen (der in den Projekt-Eigenschaften eingestellt wird).
Das Projekt hat insgesamt 3 Formulare: Splash, Main, Assistent.

Main ist das Hauptformular, Splash der Splash-Screen, und Assistent ist ein Assistent, der ggf. von Main während dem Ladevorgang aufgerufen wird.

Nun besteht folgendes Problem: Immer dann, wenn Main beim Laden Assistent aufruft, so wird der Splash-Screen im Vordergrund und der Assistent im Hintergrund aufgerufen, und der Benutzer muss klicken, um die Ansicht zu wechseln.

Kennt jemand so ein Problem? Gibt es dafür eine schöne Lösung, ohne mit irgendwelchen Handles und APIs arbeiten zu müssen?
27.02.2011
Gast
101 1 3
Marvin Steppat 4,0k 1 4 8
2 Antworten
1
Du musst den Splash-Screen vermutlich manuell schließen, sobald dein MainForm bereit ist (im Load-Event). Der Splashscreen soll ja eigentlich nur die Ladephase überbrücken. Wenn Du ihn schließt, dann erledigt sich das Problem von alleine.
27.02.2011
alexander 840 2 9
0
Ich gehe davon aus, dass Du das Anwendungsframework verwendest. Du schreibst ja, dass Du den Splash-Screen in den Einstellungen hinterlegt hast und so kümmert sich das Framework also um den Startup-Vorgang Deiner Anwendung.

Du hast jetzt leider keinen Source gepostet und deswegen muss ich etwas raten:
Wenn Du "Assistent" im Form_Load-Ereignis von "Main" mit der ShowDialog-Methode anzeigen lässt, hält das Anwendungsframework den Splash-Screen im Vordergrund. Jedenfalls kann ich so das Problem reproduzieren. Du musst also dem Anwendungsframework in "Assistent" mitteilen, dass der Splash-Screen in den Hintergrund wandern soll:

Private Sub Assistent_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs)_
Handles MyBase.Load
My.Forms.Splash.SendToBack()
End Sub
27.02.2011
Torsten Weber 691 1 8

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH