| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Hallo,

ich bekomme beständig die Meldung "Fehler beim Aufrufen von "LoadLibraryEx" für den ISAPI-Filter "C:\Windows\System32\inetsrv\URLMapper3.dll"." wenn ich auf Windows 2008 Web Server R2 64 bit (IIS 7.5) einen ISAPI Filter einbinde. Den zugehörigen Application Pool habe ich bereits auf 32 bit Anwendungen konfiguriert, die DLL bzw. den ISAPI Filter habe ich selbst unter Visual Studio 2010 (VC++) erstellt und die entsprechenden Runtimes auf dem Server installiert.

Wenn ich eine 64 bit Version kompiliere, einbinde und die 32 Bit Anwendung Option deaktiviere, funktioniert der ISAPI Filter einwandfrei. Ich glaube daher nicht, dass ein Fehler im Code vorliegt, will das aber auch nicht ausschließen.

Was mache ich falsch?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

P.S.: Unter Windows 7 Professional 32 Bit (IIS 7.0) funktioniert die 32 Bit DLL ebenfalls so wie sie soll.
News:
12.05.2011
DarthSonic 21 1 3
Unter Windows 7 Professional 32 Bit (IIS 7.0) funktioniert die 32 Bit DLL ebenfalls so wie sie soll.

Genauso unter Windows Server 2003 32 Bit.
DarthSonic 12.05.2011
Müsste der zugehörige Application Pool dann nicht auch auf 64 Bit konfiguriert werden?
traudi 13.05.2011
Wir nutzen noch weitere 32 Bit Komponenten, daher kommt 64 bit für den IIS nicht in Frage. Alles andere läuft auch, nur der 32 bit kompilierte ISAPI Filter nicht, der auf reinen 32 bit Maschinen aber läuft.
DarthSonic 16.05.2011
3 Antworten
1
Habe die Lösung gefunden: Die 32bit Datei muss zwingend im Ordner c:\windows\systemWOW64\inetsrv\ liegen, sonst klappt das nicht.
17.05.2011
DarthSonic 21 1 3
0
Noch ein paar Infos vom Eventviewer, die aber merkwürdig sind, da ich ja eine x86 DLL eingebunden habe!?

Protokollname: Application
Quelle: Microsoft-Windows-IIS-W3SVC-WP
Datum: 12.05.2011 13:46:40
Ereignis-ID: 2274
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schl?sselw?rter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XEN-WEB01
Beschreibung:
Der ISAPI-Filter "C:\Windows\System32\inetsrv\URLMapper3.dll" konnte aufgrund eines Konfigurationsproblems nicht geladen werden. Die aktuelle Konfiguration unterst?tzt nur das Laden von Abbildern, die f?r eine Architektur mit x86 Prozessoren erstellt wurden. Das Datenfeld enth?lt die Fehlernummer. Weitere Informationen zu diesem Problem sowie zur Behandlung dieser Art von Fehlern aufgrund nicht ?bereinstimmender Prozessorarchitekturen finden Sie unter "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=29349".
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-IIS-W3SVC-WP" Guid="{670080D9-742A-4187-8D16-41143D1290BD}" EventSourceName="W3SVC-WP" />
<EventID Qualifiers="49152">2274</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2011-05-12T11:46:40.000000000Z" />
<EventRecordID>1006</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="0" ThreadID="0" />
<Channel>Application</Channel>
<Computer>XEN-WEB01</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data Name="IsapiFilter">C:\Windows\System32\inetsrv\URLMapper3.dll</Data>
<Data Name="ProcessorArchitecture">x86</Data>
<Binary>C1000000</Binary>
</EventData>
</Event>
12.05.2011
DarthSonic 21 1 3
Hi DarthSonic. Für sowas nutzt du am Besten die "Beitrag editieren" Funktion und markierts an entsprechender Stelle mit Update/Edit. Das ist zwar eine nützliche Info, aber keine Antwort auf deine Frage. Nur als Anregung :-)
Dustin Klein 13.05.2011
0
13.05.2011
Jaksa 4,0k 2 8
ASP.Net ist bei uns komplett deaktiviert, da wir in der Anwendung noch auf klassisches ASP angewiesen sind.
DarthSonic 16.05.2011

Stelle deine Windows-Frage jetzt!