| 

.NET C# Java Javascript Exception

6
Hallo,
ich komme aus der .Net Entwicklung für Windows Forms, und will jetzt ein Web-Projekt realisieren.
Ich habe angefangen mich mit Silverlight zu beschäftigen, weil ich das Gefühl hatte, das Microsoft daraus die zukünftige Web-Technologie formen würde. Allerdings haben mich die neuesten Äußerungen von Microsoft zu diesem Thema arg verunsichert.

Wenn ich jetzt anfange, dann will ich natürlich eine Technik anwenden, die Zukunft hat.
Was würdet ihr mir raten?
25.02.2011
Bodo 81 1 4
9 Antworten
3
Silverlight wird es sicher weiterhin geben, denn Windows Phone 7 wird damit programmiert. Allerdings ist die Verbreitung im Internet noch nicht befriedigend. Somit: Ist das eine Anwendung für einen eingeschränkten Nutzerkreis (Intranet), ist Silverlight sicher eine gute Wahl. Wenn du aber im Internet eine Plattform schaffen willst, ist ASP.NET MVC mit Razor momentan wohl die passendste Lösung.
25.02.2011
tack 294 1 8
3
Ende 2010 habe ich einen Blogeintrag Die UI-Technologie der Zukunft heißt ...? geschrieben, in dem ich mich genau mit dieser Frage beschäftigt habe.

Meine Gedanken kurz zusammengefasst:

  • SL kann immer mehr, was WPF auch kann
  • SL deckt Web, Mobile + Desktop ab, WPF nur den Desktop
  • => WPF wird zu Gunsten von SL eingestellt
  • HTML5 nähert sich SL immer mehr an, vielleicht nicht schon heute, aber auch HTML5 wird ja weiterentwickelt
  • SL ist proprietär, HTML5 nicht
  • MS steckt sehr viel in den IE9 und die Konformität zu W3C-Standards
  • => MS nutzt SL als Übergangstechnologie, bis HTML5 geeignet ist, RIAs zu machen

Just my 2 cents ...
25.02.2011
Golo Roden 2,7k 3 9
1
wpf wird eingestellt? Hast du da eine Adresse zum nachlesen? Hab mich vor 2 Monaten erst dafür entschieden.
– Gast 25.02.2011
Nein, dazu habe ich keine Quelle.

Wie geschrieben: "Meine Gedanken" ... das ist alles rein meine höchst subjektive Meinung.
Golo Roden 26.02.2011
2
So pauschal läßt sich das kaum beantworten. Ich glaube nicht, dass Microsoft jemals vor hatte, mit Silverlight DIE zukünftige Web-Technologie zu liefern. Das wäre arg vermessen. Silverlight hat seine Daseinberechtigung und sicher auch Zukunft NEBEN anderen Technologien, insbesondere natürlich denen, die nicht auf ein Plugin setzen, sondern ganz "klassisch" HTML, CSS und Javascript an den Browser liefern, wie z.B. ASP.NET.
Was für Dich in Frage kommt, hängt also, so banal das klingt, davon ab, was genau Du vorhast.
25.02.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
2
Das kommt darauf an, was du vorhast.
- Möchtest du eine "Rich Internet Application"?
- Hast du einen begrenzten Kundenstamm oder steht dein Projekt jedem Internet-User zur Verfügung?
Was sind die Inhalte?
- Komplexe GUI mit viel Dateneingabe.
- Multimedia.
Wo soll der Server gehostet werden?
- Bei einem Provider?
- Bei einem Kunden?
Wird das Produkt eher eine Intranet- oder eine Internet- Anwendung?

Was verstehst du unter "Zukunft haben"? Soll das Produkt eine Lebensdauer von mehr als 10 Jahre haben? Ist es eher serverlastig (komplexer BusinessLayer) oder clientlasting (topaktuelle, ansprechene GUI)?

Wenn du die meisten Fragen beantworten kannst, kann ich mehr dazu sagen. Zu jedem Zweck gibt es eine mehr oder weniger geeignete Technologie wie:
Silverlight, ASP.NET, PHP, HTML5, Flex
25.02.2011
Jürgen Luhr 7,1k 2 9
1
Die Frage ist welche Zielgruppe du erreichen möchtest. Da Silverlight eigentlich nur für M$-Plattformen ausreichend implementiert ist, werden damit viele Benutzer ausgeschlossen. Und die können nicht einmal SIlverleight nachinstallieren, selbst wenn sie es wollten.
Damit ganz klar: ASP.NET MVC wenn es .NET-Webentwicklung sein soll.
25.02.2011
m.fuchs 1,8k 2 8
1
Meinst du damit wirklich den Client? Silverlight läuft auch wunderbar im Firefox und Safari. Da sind kaum Benutzer ausgeschlossen.
Jürgen Luhr 25.02.2011
Und auch unter Linux und MacOSX? Das wusste ich bisher nicht. Sicher, es gibt da Moonlight, aber das hängt wie auch das MONO-Projekt hinterher.
m.fuchs 25.02.2011
Die Antwort zu MacOSX: http://www.microsoft.com/getsilverlight/Get-Started/Install/Default.aspx Unter System Requirements ist Macintosh OS 10.4.11+ aufgeführt.
Für Linux gibt es, wie du schon schriebst, Novell Moonlight.
Jürgen Luhr 25.02.2011
Ja und Moonlight ist noch nicht einmal auf dem Stand von Silverlight 3, hängt also zwei Versionen hinterher. Ergo: der Entwickler muss darauf achten dass er nur Moonlight unterstützte Features verwendet. Da ist eine schöne AJAX-Seite doch sicherlich die bessere Wahl.
m.fuchs 25.02.2011
Das kommt auf die Anforderung an (siehe meine Antwort auf die Frage). Die sind immer noch nicht definiert. Daher kann man auch keine pauschale Antwort geben wie "AJAX ist die bessere Wahl".
Jürgen Luhr 25.02.2011
FullACK. Ich schrieb ja auch, dass es von der Zielgruppe abhängt. Kommt aber oben vielleicht nicht so klar herüber.
m.fuchs 25.02.2011
1
Ich habe mir vor längerem die gleiche Frage gestellt. Meine Empfehlung: Die ASP.NET Ajax-Komponenten.
Wenn du eh aus dem .NET bereich kommst, bieten sie dir die Möglichkeit zu einem relativ einfachen Einstieg und ich denke damit, sich ein wenig mit Ajax auseinander zu setzen, damit kann man kaum etwas verkehrt machen, selbst wenn du dich später auf andere Bereiche spezialliesierst.
25.02.2011
Sage 114 2
1
Ich würde die Antworten von tack und m.fuchs kombinieren und sagen, dass es in einem eingeschränkten Benutzerkreis (Intranet) mit Microsoft-Plattform sinn macht, wenn dir Silverlight bei der Umsetzung der Anforderungen noch zusätzlich einen Mehrwert bringt. Wenn "normale" Interntseiten ausreichen, bleib besser bei einer Technologie, welche am Ende "einfaches" html, css und javascript ausspuckt. Damit erreichst du einen größeren Benutzerkreis.
25.02.2011
tb 220 3
0
Das waren ja schon mal ein paar gute Tips.
Vielen Dank.
In diesem Projekt will ich ein große Verbreitung im Internet erreichen. Ich hab mir grad APS.NET MVC angeschaut, und es gefällt mir ganz gut. Der Einstieg ist für meinen Geschmack leichter als in SL, und durch die Möglichkeiten der Rendenengines bekommt man auch eine große Flexibilität (jedenfalls hab ich das so verstanden :-)

Ich schau mir das aber auf jeden Fall genauer an.....
25.02.2011
Bodo 81 1 4
-3
Wpf wird für Silverlight eingestellt? Was ist das den für ein Unfug. Eher umgedreht.
Silverlight muss sich mit Adobe messen und da siegen die 95,x % Verbreitung von Adobe.
Silverlight für die Windows Phone Plattform ist ne tolle Idee, nur ist WinPhone ne Totgeburt.
Da regiert ganz klar Android von Google. Schaut man mal über den Tellerrand der Microsoft Welt, sieht die Sache ganz anders aus. MVC Gibt es schon seit Jahren im Ruby und PHP Umfeld.Ich denke das auf lange Sicht HTML 5 alle RIAs ablösen wird. Finger weg von Silverlight. Wenn schon MS dann Asp.net MVC, ansonsten HTML 5, Ajax und CouchDb, JavaScript darum dreht sich bald alles. Im Prof. Bereich kann man sich leider nicht die Technologie aussuchen, sondern muss nehmen was da ist. Wenn ich aussuchen könnte würde ich fürs Web Php nehmen, mittlerweile schneller als Asp.net dank HipHip sogar nativ in C++ übersetzbar, beste Anbindungen an alle modernen Technologien unsw. Wenn du aber Microsoftie der ersten Stunde bist und noch nie die andere Welt jenseits von Microsoft gesehen hast würde ich dir raten Asp.Net MVC zu nehmen, wie ich finde das beste was MS seit Jahren abgeliefert hat. Weil es eben von Ruby und PHP kopiert wurde und die besten Eigenschaften der beiden vereint.
26.02.2011
1
". Finger weg von Silverlight"
ich bezweifel, dass jemand der sich mit Silverlight auskennt, so eine undifferenziert Aussage machen würde.Siverlight und Ria Services sind meiner Meinung nach ne ziemlich mächtige und gleichzeitig simple Technologie (und das auch noch für einige Jahre). Natürlich abhängig davon welche Zielgruppe man erreichen will...
Wend0rlin 26.02.2011

Stelle deine Webentwicklung-Frage jetzt!