| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Es kommt immer mal wieder vor, daß ich ein neues Thema in der Hilfe von VS 2010 aufrufe und die Code-Beispiele in VB angezeigt bekomme. Ich klick dann immer eiligst ;-) auf C#, dann merkt sich das Tool das auch eine gute Weile, um mich dann aber irgendwann wieder aufs neue zu piesacken. Kann ich dem Teil irgendwie beibringen, daß ich (zumindest wenn vorhanden) immer C#-Code sehen will?
07.09.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
Kleine Beobachtung am Rande: in der Online-MSDN steht VB mittlerweile an letzter statt an erster Stelle bei den auswählbaren Sprachen für Code-Beispiele. Damit müßte dort nun C# der Default bei nicht aktivierten Cookies sein.
Matthias Hlawatsch 08.11.2011
2 Antworten
2
Diese Einstellungen werden in Cookies gespeichert. Kann es sein, dass die IE-Interneteinstellungen bei Dir eine automatische Löschung der Cookies auslösen?

Da die Einstellungen lt. Deiner Ausssage bereits schon einmal gespeichert wurden, sind die Cookies also nicht generell verboten!?
07.09.2011
Andreas Ganzer 1,4k 1 8
Soweit ich weiß und sehen kann, ist das bei mir ein IE 9 mit Standardeinstellungen. Wo müßte ich das denn checken? Auf Anhieb finde ich nur die Cookie-Einstellungen für die Internetzone, die wird hier ja wohl nicht zutreffen, oder?
Matthias Hlawatsch 07.09.2011
Wenn Du die automatische Cookiebehandlung nicht ausgeschaltet hast, dürfte die Hilfe-URL (wenn sie lokal ist, 127.0.0.1) unter "Datenschutz / Sites" auch nicht als blockiert erscheinen. Wenn doch: sicherheitshalber löschen!

Ansonsten fällt mir nur die Einstellung "Allgemein / Browserverlauf beim Beenden löschen" ein. Die darf nicht markiert sein.

Andere Einstellungen finde ich beim IE dazu auch nicht. Ich weiß aber, dass es an den Cookies liegt, weil bei mir mal alle Cookies gesperrt waren. Erst, als ich die URL 127.0.0.1 (bei mir ist die OH lokal) explizit für Cookies freigab, ging's.
Andreas Ganzer 07.09.2011
Hm, "Browserverlauf beim Beenden löschen" ist bei mir unabwählbar angehakt, da muss ich wohl mal mit unseren Admins reden. Andererseits "überlebt" das C#-Setting durchaus einen Neustart von Browser und VS-Hilfe, und ich habe noch Cookies im IE-Cache von Seiten, die ich ewig nicht mehr besucht habe. Blockiert ist auch nichts. Muss ich wohl noch etwas suchen. Aber trotzdem schon mal danke!
Matthias Hlawatsch 07.09.2011
Inzwischen habe ich die Option "Browserverlauf beim Beenden löschen" auf meinem Rechner wieder soweit im Griff, dass ich das dort gesetzte Häkchen sicher als Ursache des Problems identifizieren konnte. Dass es manchmal trotzdem geklappt hat, mag an im Hintergrund laufenden / hängenden IE-Instanzen gelegen haben. Danke für den somit endgültig als richtig erkannten Tip!
Matthias Hlawatsch 08.11.2011
0
bei VS 2005 konnte man das über die Extras->Optionen->Umgebung->Hilfe einstellen. Das scheint aber in VS 2010 nicht mehr möglich zu sein. Was hast Du denn bei dem ersten Start von VS als Standardsprache eingegeben? Vielleicht hängt das daran?
07.09.2011
LutzJ 1,3k 1 8
Yep, diese Einstellung vermisse ich. Soweit ich mich erinnere, hat VS 2010 beim Installieren die Einstellungen von VS 2008 übernommen, somit müßte C# die Standardsprache sein. Kann ich das irgendwo checken?
Matthias Hlawatsch 07.09.2011
Die Standardeinstellung ist zum Ärgernis aller, die VB nicht mögen, auf der MSDN sowie der lokalen Hilfe immer(!) VB. Wenn man C# anklickt, wird ein Cookie geschrieben, das diese Einstellung speichert (bei der lokalen wie bei der Online-MSDN). eine andere Möglichkeit gibt es nicht, weil auch die lokale Hilfe bei VS 2010 nichts anderes als eine etwas "aufgepäppelte" Web-Anwendung ist.
Andreas Ganzer 07.09.2011

Stelle deine Vs2010-Frage jetzt!