| 

.NET C# Java Javascript Exception

4
Moin,

ich erstelle mit VB.NET 2010 (Zielplattform Framework 4) ein VB6-Interop-UserControl und erhalte als Resultat logischerweise eine .dll-Datei. Wenn ich im Windows-Explorer bei dieser Datei mit der rechten Maustaste die Eigenschaften ansehe, wird keine Versionsnummer angezeigt. Gleiches gilt, wenn ich per API (z.B. in VB6) die Fileinfo dieser dll abfrage. Die Information scheint nicht in der dll enthalten zu sein. In AssemblyInfo.vb ist "AssemblyFileVersion" aber korrekt angegeben.
Wenn ich in VB.NET eine "normale" Klassenbibliothek erstelle, wird die Versionsnummer in die DLL integriert.
Das Einfügen der Versionsnummer (AssemblyFileVersion) scheint bei einem VB6-Interop-UserControl nicht zu passieren.
Wie kann ich dem Compiler sagen, dass er AssemblyFileVersion in die DLL integrieren soll oder weiß jemand eine andere Lösung?

Danke im Voraus.
Alex
09.04.2011
Gast
41 2
1 Antwort
0
Siehe hier...

Löschen der Zeile
<Win32Resource>InteropUserControl.res</Win32Resource>
aus der Projektdatei *.vbproj hat bei mir funktioniert.

Nachteil: das Toolboxbitmap in VB6 ist dann nur noch ein allgemeines Dokument-Symbol.
03.02.2012
jb51 51 2

Stelle deine .net-Frage jetzt!