| 

.NET C# Java Javascript Exception

SQL server 2005-Fragen

Auf dieser Seite befinden sich alle SQL server 2005-Fragen. Weitere Themen findest du mit der Suche rechts oben, z.B. [sql-server-2005] sql um alle Fragen zum Thema sql-server-2005 mit dem Wort "sql" zu finden.

Stelle deine Sql-server-2005-Frage jetzt!
2

Access VBA und SQL Problem

... an alle! ich bin gerade am verzweifeln an Access und t-sql. Mein Access 2003 Frontend greift per odbc auf einen MS SQL Server 2005 zu. Auf dem SLQ Server habe ich folgende Tabelle: CREATE TABLE [dbo].[Lieferschein]( [Creator] [nvarchar](50) COLLATE Latin1_General_CI_AS NOT NULL CONSTRAINT [DF_Lieferschein_Creator] DEFAULT (suser_sname()), [Created] [datetime] NOT ...
access-2003 odbc sql-server-2005 t-sql vba
14.11.2014 | 1564 1
14.11.2014
6

Viewbesitzer ändern

... allesamt nicht mit dbo.tabellenname bzw. dbo.viewname sondern mit xyz.tabellenname erstellt wurden. Die Tabellen konnte ich nun mithilfe des Befehls: EXEC sp_MSforeachtable @command1 "print '?' ALTER SCHEMA dbo TRANSFER ?" umbenennen. Jetzt habe ich aber noch das Problem, dass ich die Views umbenennen muß. Wie lautet hier der richtige Befehl unter SQL Server 2005 ?
sql-server-2005 views-umbenennen
10.11.2011 | 1325 2
10.11.2011
2

T-SQL: Datei von Festplatte in Datenbank schreiben

Wie lautet die Query um eine Datei von der Festplatte in die Datenbank zu schreiben? Es handelt sich um ein Sql Server 2005 . Im Internet wird man nur ständig an den Integration-Service verwiesen :/ - ich hoffe allerdings dass es eine Lösung per Script gibt, vor allem weil der Integration-Service nur für Tabellen/Excel etc zu funktionieren scheint.
Ich würde Dir die nahelegen die MSDN für Details zu konsultieren. Hier ein INSERT/UPDATE Beispiel: INSERT INTO Bilder (Bild) VALUES (SELECT * FROM OPENROWSET(BULK 'c:\bild.jpg', SINGLE_BLOB) AS bilddaten) UPDATE Bilder SET Bild ( SELECT * FROM OPENROWSET(BULK 'c:\bild.jpg', SINGLE_BLOB) AS bilddaten ) WHERE BildId 1
sql sql-server-2005
18.09.2009 | 2149 2
quirin 63
18.09.2009
0

Was sind die best-practices für Index-Optionen im SQL-Server?

Wenn man vom SQL Server Management Studio ein Skript für einen Index generieren lässt, dann werden automatisch folgende Optionen eingefügt: STATISTICS_NORECOMPUTE OFF, IGNORE_DUP_KEY OFF, --das hier lässt man wohl besser abgeschaltet ALLOW_ROW_LOCKS ON, ALLOW_PAGE_LOCKS ON Was bedeuten diese Optionen bzw. sollte ich die Standardwerte ändern? Sollte ich z.B. ...
best-practice index sql sql-server sql-server-2005 sql-server-2008 t-sql
10.09.2009 | 2210 2
florio 137
10.09.2009
2

SQL Join mit Update

Ich habe folgende, vereinfachte Tabellen: Users ( ID int, Name varchar --diese Spalte steht komplett auf NULL ) UserInfos ( ID int, --ist dieselbe ID wie bei Users Name varchar --hier sind Werte drin ) ich möchte die Users-Tabelle updaten, so dass zu jedem User in der Tabelle jetzt auch der Name eingetragen ist (die Namen stehen momentan auf NULL). Die Namen befinden sich in der ...
Da es hier um MSSQL/T-SQL handelt, geht aber auch update U set Name I.Name from Users U inner join UsersInfo I on I.id U.Id
mssql sql sql-server sql-server-2005 t-sql
09.09.2009 | 10477 3
florio 137
09.09.2009
2

Wie kann ich eine Tabelle mit SQL Server umbenennen (per SQL-Skript)?

Der Titel sagt es: Wie kann ich eine Tabelle mit SQL Server umbenennen und zwar per SQL-Skript?
Das geht mithilfe der Systemprozeduren ... in deinem Fall: USE DatenbankName GO EXEC sp_rename AlterName, NeuerName GO Weitere Informationen findest Du hier: MSDN
sql sql-server sql-server-2000 sql-server-2005 sql-server-2008 t-sql
09.09.2009 | 5708 2
florio 137
09.09.2009
0

Sql Server. Bestehende Connections/Verbindungen schließen

Ich will eine Datenbank wiederherstellen. Da aber noch Zugriffe drauf sind, kann ich es nicht. Wie schließe ich alle Verbindungen zur Datenbank?
Du kannst die Datenbank in den SingleUser Modus setzen, den Restore machen und danach wieder in den MultiUser Betrieb zurücksschalten: ALTER DATABASE DeineDB SET SINGLE_USER WITH ROLLBACK IMMEDIATE RESTORE DATABASE ... etc. ALTER DATABASE DeineDB SET MULTI_USER
database datenbank sql-server sql-server-2005 sql-server-2008
03.09.2009 | 13052 2
qwertz 107
03.09.2009
1

T-Sql Identity per Script entfernen

Über das Management Studio kann man das einfach konfigurieren. Aber wie realisiere ich es über ein Script? edit: Es soll bei einer Spalte meiner Datenbank das Identity entfernt werden.
datenbank sql-server-2005 sql-server-2008 syntax t-sql
01.09.2009 | 2676 2
rubens 69
01.09.2009
1

Wie kann ich einen bool/bit in T-SQL selecten?

In meiner SELECT-Anweisung berechne ich einen booleschen Ausdruck, den ich als Spalte selecten will. Am Beispiel erklärt es sich am besten: SELECT TOP 100 ID, DateTime, (StatusCode in (301,302)) AS IsRedirect FROM RequestLog ORDER BY DateTime DESC Ich erhalte hierbei einen Syntaxfehler: Msg 156, Level 15, State 1, Line 1 Incorrect syntax near the keyword 'in'. Wie lautet die ...
sql sql-server sql-server-2005 sql-server-2008 syntax t-sql
27.08.2009 | 2270 1
27.08.2009
3

Welche Länge soll ich für Text-Spalten in SQL Server 2008 wählen?

Für Textspalten stehen einige Optionen zu Auswahl: char(n) varchar(n) nchar(n) nvarchar(n) varchar(max) nvarchar(max) Kann bitte mal jemand kurz erklären, Wo der Unterschied ist Für welches Szenario welcher Typ eingesetzt werden soll ?
sql sql-server sql-server-2005 sql-server-2008
20.08.2009 | 2072 4
jor 791
20.08.2009
RSS-Feed für alle Fragen zum Thema .NET C# Java Javascript Exception

Hast Du eine Frage zu sql-server-2005? Dann stelle eine Frage!
Willkommen
codekicker.de ist eine deutschsprachige Q&A-Plattform zum Thema Programmieren. Von Entwicklern für Entwickler! Mitmachen ist ganz einfach: Stelle oder beantworte eine Frage.

Stelle eine Frage
Für mich interessante Themen


Ignorierte Themen