| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Kennt jemand eine Möglichkeit (AddIn?) im MS SQL Management Studio Tabellen als Favoriten bzw. Schnellzugriff zu hinterlegen?

Hintergrund: Finde es nervig nach jedem Studio Start immer wieder auf Datenbanken-Datenbank-Tabellen-Tabelle durchklicken zu müssen
31.08.2011
Thomas Sczyrba 1,4k 1 2 9
1
Was hast du damit vor? Tabellen editieren oder Queries ausführen? Queries kannst du speichern und über "Recent Files" aufrufen.
Ansonsten verwende ich vor einer Abfrage gerne "use mydatabase;" und wähle damit die Datenbank aus, ohne den Object Explorer bedienen zu müssen.
Jürgen Luhr 31.08.2011
3 Antworten
1
Das ist vielleicht eine Möglichkeit: SQLtreeO
04.09.2011
FrankHell 223 1 7
Hervorragend! Genau das Richtige. Vielen Dank.
Thomas Sczyrba 19.09.2011
Achtung: Die aktuelle Version lässt nach der installation in einem deutschen SQL Management Studio die umgebung leider abstürzen. Englischsprachig soll es funktionieren.
Thomas Sczyrba 20.09.2011
1
Das Einzige was mir da auf anhieb einfällt ist SQL Search von redgate.
http://www.red-gate.com/products/sql-development/sql-search/

Du kannst nach belibigen Datenbank-Objekten suchen, und diese im Objekt-Explorer selektieren lassen.
Ob Dir das weiterhilft... weiss ich nicht, aber vielleicht ist es ja trotzdem eine Arbeitserleichterung.
31.08.2011
Christian M. Müller 251 1 7
1
Filter auf Tabellenname hilft Dir mglw. (Rechtsklick auf Tabellen...)
02.09.2011
johorst 51 2

Stelle deine Sql-Frage jetzt!