| 

.NET C# Java Javascript Exception

0
Klar ist es besserer Programmierstil, dies zu tun, aber muss ich das auch?
News:
21.04.2011
FragePunkt 19 1 2
3
Wenn Du weisst, das es "nur" zum guten Stil gehört, beantwortest Du die Frage doch wohl schon selber, oder? Nebenbei: Was spricht gegen ausprobieren?
Jens Duczmal 21.04.2011
3 Antworten
2
Nein, bei der ersten Verwendung einer Variable initialisiert und deklariert PHP diese Variable automatisch mit einer NULL-Referenz. Wie du jedoch schon sagtest, gehört es zu einer sauberen Programmierung es dennoch zu tun.
21.04.2011
Marco Rieger 820 8
1
Naja, also Strings und Ints braucht man in den meißten Programmiersprachen nicht mit "" oder 0 zu inizialisieren da dies bereits die Defaultwerte für diese Variablentypen sind.
Floyd 21.04.2011
2
Bei meisten Programmiersprachen nicht, bei PHP schon. Du weißt nicht ob die Variable durch eine - sagen wir suboptimale – Servereinstellung nicht schon von "draußen" vorbelegt ist. (Stichwort: register globals)
Jaksa 21.04.2011
Schönes Beispiel, Jaksa
Marco Rieger 21.04.2011
0
Ich persölich würde auf keinen Fall darauf verzichten, auch wenn PHP das nicht verlangt. Ich würde es begrüssen wenn PHP so etwas wie Option Explicit hätte, was leider nicht der Fall ist. Hilft nur ein
error_reporting = E_ALL
auf dem Entwicklungsrrechner.
21.04.2011
Jaksa 4,0k 2 8
Jaksa 4,0k 2 8
Inizialisieren und Deklaration sind zwei verschiedene Sachen! "Option Explicit" verlangt NUR die Deklaration.
Floyd 21.04.2011
Das stimmt, sollte nur ein Tipp im Umgang mit Variablen sein. Wenn Du gezwungen wirst eine Variable zu deklarieren (und nicht einfach bei Bedarf zu benutzen), kannst Du die gleich initialisieren. Bei PHP finde ich das mehr als notwendig.

Die explizite Deklarierung der Variablen außerdem für mich den Charme das ich damit einfache Tippfehler vermeide. Ich hatte schön des Öfteren den Fehler, dass ich bei der Zuweisung der Variable einen Buchstabendreher hatte und bei der späteren Benutzung mir das nicht aufgefallen ist.
Jaksa 21.04.2011
Im allgemeinen und in C#, VB.Net und Classic VB im besonderen ist
int i;
das selbe wie
int i=0;
(nur der Syntax ändert sich)
Aus diesem Grund lass ich in der regel das "=0" weg.
Floyd 21.04.2011
Das stimmt schon, nur ist das bei PHP gefährlich (siehe mein Komentar zu der anderen Antwort)
Jaksa 21.04.2011
0
Es lohnt sich aus mehrfacher Hinsicht, Variablen vernünftig zu initialisieren.

1. Du kannst Vorbelegungen ausschließen (wie bereits genannt)
2. So dokumentierst Du den Code beim Programmieren. Wenn du auch noch z.B. phpDocumentor verwendest, hast Du gleich eine Referenz. In NetBeans z.B. findest Du so deine Variablen wesentlich schneller und bei jeder Verwendung weißt Du, wofür sie gedacht ist.
21.04.2011
johny7 471 1 8

Stelle deine Php-Frage jetzt!