| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Hallo Community,
was haltet ihr von ZF, Lithium, Symfony 2 oder dem FUEL Framework? Habt ihr schonmal mit einem davon gearbeitet? Sollte man jetzt auf Frameworks setzten die PHP 5.3 voraussetzen? Wie sieht es von der Performance her aus? Was würdet ihr für z.B. ein CMS verwenden?
News:
17.05.2011
Frucht9 31 2
schliesse mich der frage an, bekomme mglw. demnächst ein php projekt zu machen.
nabuchodonossor 20.05.2011
1 Antwort
0
Es gibt bereits fertige CMS, die auf Frameworks basieren, z.B. pimcore oder TomatoCMS, wo ZF verwendet wird. Du mußt ja nicht immer gleich das Rad neu erfinden. Auch Typo3 wird ja langsam zu einem Framework (Flow3), wo das CMS dann nur noch eine Anwendung davon ist. Wenn Du aber vorrangig ein CMS benötigst, solltest Du Dir ein paar Systeme aussuchen und diese evaluieren, die Framework-Frage ist dann nicht sehr relevant, da die Software ja eh von Dritten aktualisiert wird. Auch bei diversen CMS gibt es Coding Standards wie bei der Nutzung eines Frameworks, so dass eine mehr oder weniger saubere Ordnung und Struktur im Code bereits existiert.

PHP 5.3 sollte das CMS / Framework auf jeden Fall unterstützten oder es sollte kurz- bis mittelfristig auf der Roadmap stehen. Zend Framework hat den Vorteil, dass es ein Quasi-Standard ist, was besonders bei geschäftskritischen Anwendungen gerne gesehen wird. Ich selbst nutze CakePHP und Zend Framework für eigene Anwendungen. Bei CMS gibt es fertige Systeme zur Evaluation, ebenso in Sachen Shop etc. Eine gwisse Flexibilität und Bandbreite halte ich für wichtiger als das Fixieren auf ein System, wie es im Typo3-Lager häufig anzutreffen ist. Wer nur einen Hammer hat, hält dann alles für einen Nagel...
30.05.2011
daniel.weber 111 2

Stelle deine Php-Frage jetzt!