| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Wenn ich eine Datei öffnen will und die existiert nicht, gibt es eine Fehlermeldung. Wenn ich das aber nicth will, gibt es da eine Möglichkeit, die Meldungen zu unterdrücken?
23.04.2011
FehlerFuchs 11 2
3 Antworten
2
Fehler unterdrückt man nicht einfach, du kannst vor dem Öffnen der Datei aber prüfen ob diese existiert.

Beispiel:
if(file_exists($pathtofile)){
// datei existiert
$filePointer = fopen($pathtofile, 'r');
...
}


Sofern du jedoch es dennoch ma benötigen solltest, kannst du Fehler einer Funktion unterdrücken indem du vor der funktion das "@" zeichen verwendest.

beispiel:
$filePointer = @fopen($pathtofile, 'r');


Damit unterdrückst du eine mögliche Fehlermeldung der Funktion.
23.04.2011
Marco Rieger 820 8
gut, das das jemand mal sagt, dass man fehler nicht einfach ignorieren darf.
nabuchodonossor 26.04.2011
1
file_exists() statt file_exist() ;-)
Christoph Jeschke 27.04.2011
jap dank dir, da war ich mit schreiben schneller als die Tastatur hergibt ;)
Marco Rieger 28.04.2011
0
in der php.ini
display_error = on / off


oder auch der Funktionsaufruf
error_reporting(0);
23.04.2011
Mario Priebe 6,0k 3 9
0
Man kann zwar die Ausgabe der Fehler abschalten (int error_reporting ([int $level]), ich würde das aber auf keinen Fall tun. Im Gegenteil, ich würde sogar in der Entwicklungsphase das Reporting hoch setzen damit ich auf jeden Fall mitbekomme wenn etwas nicht so läuft wie es soll.
In Deinem Fall kannst Du vor dem Öffnen mit bool file_exists (string $filename) überprüfen on die Datei vorhanden ist. Noch besser wäre eine Ausnahmebehandlung zu implementieren.
26.04.2011
Jaksa 4,0k 2 8

Stelle deine Php-Frage jetzt!