| 

.NET C# Java Javascript Exception

0
In einem ListView-Steuerelement (Standard-Microsoft) kann ich leider immer nur einzeilige Einträge hinzufügen.
Ich möchte die Einträge aber gerne mit mehreren Zeilen Text versehen (ähnlich wie z.B. das Steuerelement in Visual Studio selbst, was die Fehlermeldungen etc. anzeigt).

Kennt jemand ein Steuerelement, was sowas macht?
02.03.2011
Benjamin 141 1 6
ListView gibt es in Windows Forms, WPF und ASP.NET - welche Technologie setzt Du ein?
Matthias Hlawatsch 02.03.2011
7 Antworten
1
Ich leite mal aus der bisherigen Diskussion ab, dass es um die Windows-Forms-ListView geht.

Kurz und bündig gesagt: die kann das nicht.

Einige Empfehlungen für Alternativen finden sich hier in der Diskussion bei stackoverflow.

Du könntest auch mal schauen, ob Du mit einem DataGridView weiterkommst. Was die kommerziellen Alternativen von Infragistics, DevExpress & Co. können, weiß ich leider nicht. Die haben aber in der Regel eine Trial-Version - vielleicht probierst Du mal ein oder zwei aus?
02.03.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
0
Environment.NewLine

Bei meinem Test ... listview1.Items.Add("string" + Environment.NewLine + "zeile2") hats geklappt (vb.net)
02.03.2011
nabuchodonossor 1,3k 5
Das funktioniert leider nicht - das wird trotzdem nur als eine Zeile im ListView dargestellt...
Benjamin 02.03.2011
0
Ich habe vermutlich vergessen dazu zu schreiben, dass der "View" auf "Details" eingestellt ist. Dann geht es nämlich nicht... :(
02.03.2011
Benjamin 141 1 6
da krieg ich dann gar nichts ... leeres listview.
nabuchodonossor 02.03.2011
0
sehr verdächtig .... ein leeres form, ein listview item drauf, alle einstellungen unverändert, und

ListView1.Items.Add("Zeile 1 (einzeilig)")
ListView1.Items.Add("Zeile 2 " + Environment.NewLine + "(mehrzeilig)")
ListView1.Items.Add("Zeile 3 (einzeilig)")

stellt bei mir das zweite element erwartungsgemäss zweizeilig dar. was machst du anders?
02.03.2011
nabuchodonossor 1,3k 5
hat sich mit deiner antwort überschnitten ...
nabuchodonossor 02.03.2011
0
Ja, aber wenn du die Einstellungen nicht änderst, ist der View auf "LargeIcon" gestellt. Stelle es mal um auf "Details" und füge eine Spalte (unter Columns) hinzu, dann wird es leider nicht funktionieren... habs gerade genau so noch mal probiert.
02.03.2011
Benjamin 141 1 6
dann fällt mir nur mehr als idee ein, den zelleninhalt im onpaint selber zu zeichnen. wie da die zellenhöhe zu beeinflussen ist, weiss ich aber nicht.
nabuchodonossor 02.03.2011
0
Kennt denn vielleicht sonst jemand ein fertiges Steuerelement (gerne auch kostenpflichtig), was das kann?
02.03.2011
Benjamin 141 1 6
0
Eigentlich eher ein Kommentar als eine Antwort, aber da ich mich gleichermaßen an zwei Leute wenden will...

@Benjamin und nabuchodonossor: codekicker, so wie ich es kennengelernt habe, funktioniert etwas anders als ein "normales" Forum. Insbesondere werden Antworten nicht in der Reihenfolge angezeigt, in der sie gegeben wurden, sondern zuerst sortiert nach Bewertung. Sobald also irgendjemand eine Eurer Antworten positiv bewertet, wird sie weiter oben angezeigt und Eure Diskussion für folgende Leser nur noch schwer verständlich sein. Das ganze ist hier, glaube ich, so gedacht, dass jeder möglichst nur eine Antwort abgibt. Diskussionen dazu können über die Kommentarfunktion geführt werden, und neue Erkenntnisse oder Ergänzungen der Fragestellung über die Edit-Funktion abgebildet werden. Ich habe die Plattform hier nicht erfunden, aber so ist wie gesagt mein Eindruck, wie es gedacht ist.
02.03.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
Da hast du wohl Recht, danke für den Hinweis.
Benjamin 02.03.2011
Gern geschehen. Und danke für das Feedback zu meiner anderen Antwort :-)
Matthias Hlawatsch 02.03.2011
Das macht mich bei Stackoverflow schon immer wahnsinnig. Wobei dort bestätigte Einträge gedoppelt werden. Ich schlage mal eine zusätzliche, nach Zeit sortierte Anzeige, vor. Für längere Threads :)
Jens Duczmal 02.03.2011
Ich fände es ehrlich gesagt ganz gut, wenn das Prinzip so bliebe, wie es ist. Nur die Längenbeschränkung beim Kommentieren sollte aufgehoben oder zumindest stark angehoben werden und die Formatierungsmöglichkeiten nachgezogen werden. Dann könnte eine Antwort, wenn es denn sein muss, jeweils der Beginn eines Dialogs in Form von Kommentaren sein, aber die verschiedenen Antwroten verschiedener Personen wären trotzdem noch gut zu unterscheiden.
Mir gefällt ma jetzigen Prinzip, das später noch gut zu erkennen ist, was die guten Antworten waren und worauf sich die Kommentare bezogen haben.
Matthias Hlawatsch 02.03.2011

Stelle deine Listview-Frage jetzt!