| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Hi,

ich bin auf der Suche nach einem OR Mapper. Könnt ihr mir einen empfehlen? Wichtig wäre mir, dass ich damit sofort loslegen kann und nicht erst tagelang Konfigurationen eintippen muss.
News:
09.03.2011
Goobers 31 1 2
Gib uns einen Tipp: für welche Plattform/Programmiersprache?
Matthias Hlawatsch 09.03.2011
7 Antworten
5
Meine Empfehlung ist klar NHibernate in Kombination mit FluentNhibernate

Besonders mit Fluent ist das Mapping relativ einfach. Es gibt auch einen AutoMapper, allerdings habe ich den noch nie benutzt.

EF ist meiner Meinung nach noch nicht ganz ausgereift und nur für schnelle ShowCases geeignet.
09.03.2011
macx83 81 1 4
Bei wirklich großen Projekten würde ich FNH weglassen, da es die Startgeschwindigkeit drastisch verringert. Und FNH bietet nicht alle Möglichkeiten, die HBM bietet. Deswegen würde ich immer HBM nutzen. Und so schwer ist es nicht :)
Khalid 14.03.2011
FNH bringt sicher etwas Last mit sich, hat aber andere Vorteile. Typensichere Mappings (lediglich Tabellen- und Spaltennamen muss man als Strings angeben) sind m.M.n. der größte Vorteil - bei Refactorings an meinen Models werden die Mappings automatisch mit Refactored.
Sebastian Edelmeier 07.04.2011
@Khalid: Du kannst von FNH auch die klassischen Hbm.Xml Files erzeugen lassen und diese dann einlesen lassen. Das ist also heute (FNH v1.3) imho keine Argument mehr gegen FNH.
cybere 15.12.2012
1
ganz klassisch Entity Framework, wäre meine Empfehlung (.NET)
09.03.2011
Mario Priebe 6,0k 3 9
1
NHibernate. Das ist eine .NET Implementierung des berühmten und vermutlich mit am meisten verbreitete Hibernate
09.03.2011
Logdog82 856 2 8
Ah macx83 war einen Tick schneller als ich :-)
Logdog82 09.03.2011
0
Je nach Anwendungsfall kann ich auch SubSonic empfehlen.
09.03.2011
DaSpors 4,2k 2 8
0
Mein Lieblingsframework für den Bereich: tiOPF (http://tiopf.sourceforge.net/). Es ist sehr mächtig, der Einstieg meiner Meinung nach nicht besonders schwer und steht unter MOZILLA PUBLIC LICENCE Version 1.1
10.03.2011
m.fuchs 1,8k 2 8
0
Auf gar keinen Fall Entity Framework! (es sei denn Du hast Lust auf langsame Applikationen).

Im letzten Projekt habe ich mir einen kleinen, aber feinen und sehr performanten O/R Mapper einfach selbst geschrieben ;-) Ist ja für jedes Objekt der selbe Grundcode, lässt sich gut generalisieren. Aber das ist sicher nicht jedermanns Sache

Grüße
CRegenschein
10.03.2011
CRegenschein 645 2 9
0
Meine Tests waren mit ServiceStack.OrmLite von servicestack.net sehr viel versprechend. Hab verschiedene Tests mit NHibernate und FluentNHibernate auf meiner NAS mit Mono durchgeführt. Servicestack.OrmLite war bei dieser eher schwachen Hardware um ca. Faktor 11 schneller beim lesen. Die Einarbeitungszeit in OrmLite war mit Test in kurzer Zeit erledigt.
Leider kein richtiger Linq Support und die möglichkeiten können sicher nicht mit der von NHibernate mithalten.
Die Wahl kommt mit Sicherheit auf das Projekt an.
Ich war recht begeistert.
18.12.2012
wuliwux 133 1 5

Stelle deine Konfiguration-Frage jetzt!