| 

.NET C# Java Javascript Exception

0
Bei der Erstellung einer Baumstruktur kommt es bei der Abfrage der Unterordner zu Problemen mit der Fehlerbehandlung.

Klickt der Anwender auf einen Ordner der ersten Ebene, werden mit der Loader Funktion die Unterordner/Children von einer anderen Daten URL abgefragt und nach erfolgreicher Rückmeldung dargestellt. Während des Ladevorgangs sieht der Anwender eine bewegliche Ladegrafik neben dem Ordner der angeklickt wurde. Kommt es nun jedoch von Seiten der Daten URL zu einem Fehler, möchte ich diesen Fehler mit der HandlerFunktion abfangen und eine Meldung rausgeben.
Die Meldung wird rausgegeben, jedoch bewegt sich die Ladegrafik weiter, was zur Irritation des Anwenders führen kann.

Nun ist die Frage wie kann ich diesen Vorgang abbrechen, dass auch die Oberfläche merkt das der Vorgang nicht mehr läuft und die Ladegrafik wieder verschwindet?


Codebeispiel:
loader: new bs.TreeLoader({
dataUrl: 'structure_url',
requestMethod: 'GET',
handleFailure: function(response){
bs.widgets.Msg().alert('Fehler '+ response.responseText +'',
'Sie haben keine Berechtigung für diese Aktion!');
}})
News:
12.04.2011
FX 437 1 9
1 Antwort
1
Nachdem ich nun fast verzweifelt bin habe ich nun die Lösung gefunden. Die Funktion vom Handler wird einfach um die folgenden Zeilen erweitert.

var a = response.argument;
if(typeof a.callback == "function"){
a.callback(this, a.node);
}
12.04.2011
FX 437 1 9

Stelle deine Javascript-Frage jetzt!