| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Werden Projekte von einem Rechner auf einen anderen Rechner übernommen und fehlt dort eine visuelle Komponente, dann ist ein Laden von Formularen in die visuellen Designer häufig nicht möglich. Das manuelle Entfernen der Anweisungen, die für das Fehlverhalten sorgen, ist zeitaufwendig, behebt aber das Problem (auch wenn anschließend wieder nachgearbeitet werden muss). Gibt es Tools, die fehlende Komponenten detailliert offenlegen oder wahlweisse die fehlerhaften Anweisungen entfernen, um das direkte Laden der Formulare zu ermöglichen?
News:
03.08.2011
GünterN 31 2
3 Antworten
5
Vielleicht hilft dir ein Dependency Viewer wie CheckAsm. Um Probleme im Designer zu analysieren hilft häufig eine zweite Instanz von Visual Studio, die man an die erste, in dem man den Designer öffnen will attached. Dann hält der Debugger sofort an der fraglichen Stelle..
03.08.2011
puls200 3,8k 7
0
Hallo,

nicht dass ich wüsste.
Ist das Problem denn gelöst wenn er dir einfach diese Teile (von Bibliotheken welche nicht vorhanden sind) entfernt?
Das ist wohl eher nicht der Fall. Oder hab ich da dein Problem nicht ganz verstanden?

Gruß
Michael
03.08.2011
michlG 1,7k 1 5
0
Die Antwort mit dem Dependency-Viewer ist sehr sinnvoll. Siehst du denn nicht auch anhand deiner Projektreferenzen, welche Komponenten fehlen?
Beim Anzeigen der Seite im Designer wird der Konstruktor der Seite durchlaufen. Wenn du im Konstuktor alles außer der InitializeComponent-Methode in einen try-and-catch-Block legst, dann sollte der Fehler im Designerfenster auch nicht auftauchen, wenn er erst durch eigenen Code erzeugt wird. Du musst halt dann im catch dafür sorgen, dass ein evtl. auftretender Fehler anständig abgearbeitet wird, damit du dir nicht später Probleme einhandelst.
03.08.2011
KN 1,7k 1 8
KN 1,7k 1 8

Stelle deine Designer-Frage jetzt!