| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Ich verwalte in einer Anwendung eine Vielzahl an Links, die über das WebBrowser-Steuerelement angezeigt werden und die wahlweise angewählt werden können. Wenn einzelne Links temporär nicht mehr verfügbar sind (dies tritt immer wieder auf) oder offline gegangen sind, möchte ich automatisiert zu einer alternativen Ersatzadresse wechseln. Wie gehe ich dazu vor?
News:
09.04.2011
HackerChamp 21 1 2
3 Antworten
4
Ich würde die Verbindungen testen z.B. mit:
using System.Net.NetworkInformation;
...
Ping ping = new Ping();
PingReply reply = ping.Send("http://www.google.de/");

if (IPStatus.Success != reply.Status)
{
// Code für fehlende Verbindung
}
09.04.2011
Sweegle 137 7
0
So kann man auf die bestehende Verbindung prüfen.

bool checkconnection = System.Net.NetworkInformation.NetworkInterface.GetIsNetworkAvailable();

Lg
11.04.2011
Voi 216 3
2
Würde ich nicht empfehlen, da diese Methode auch ein true zurückliefert, auch wenn du nicht mit dem Internet verbunden bist, sprich einfach mit einem Router verbunden bist.
Konstantin 11.04.2011
Würde ich nicht empfehlen, da diese Methode auch ein true zurückliefert, auch wenn du nicht mit dem Internet verbunden bist, sprich einfach mit einem Router verbunden bist.
Konstantin 11.04.2011
0
WebRequest myWebRequest=WebRequest.Create("http://www.contoso.com/");
WebResponse myWebResponse=myWebRequest.GetResponse();

Wenn das nicht klappen sollte, bekommst Du eine WebException geworfen auf die Du reagieren kannst.
Die Wartezeit bis die WebException geworfen wird kannst Du mit

myWebRequest.Timeout=1000;

beeinflußen.
11.04.2011
Jaksa 4,0k 1 8

Stelle deine .net-Frage jetzt!