| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Hey Codekicker,

Ich versuche einen Flipping oder Sliding Effect mit Winforrms hinzugekommen.
Also einen Effect, bei dem die erste Form aus dem Bild geschoben wird und einen zweite gleichzeitig hinein geschoben wird.

Nach einigen Untersuchungen habe ich herausgefunden, das der Flipping effect nicht mit Winforms realisierbar ist.


Ich hab schon folgende Sachen ausprobiert:
1. Wpf Application mit Windowsformshost
--> Windowsformshost unterstützt keine Animation

2. Erhöhen / vermindern der Breite der Forms bzw der Location
2.1 mit Timer / mit einer Do while Schleife
--> die Form flackert beim verschieben

3. Das gleiche mit Screenshots der Forms
--> auch wieder flackern beim verschieben der Screenshots

zusätzliche Infos:
Wir benutzen C# und Visual Studio 2010 (dotnet Framework 4.0)
Wir benutzen 3rd Party Controls (Telerik)
Auf meiner Form befinden sich einige CustomControls (erweiterte Telerik Controls)
Ich habe überall schon DoubleBuffer auf True gesetzt.

Habt ihr noch eine Idee oder Anregungen, wie ich einen flüssigen Slide Effect hinbekommen kann?

MFG Viktor
News:
02.05.2011
Gast
21 2
Zusatz:
Auch schon probiert habe ich:
4. AnimateWindow Function (API)
-->Mit dieser API ist es nicht möglich gleichzeigt ein Fenster auszublenden und das andere einzublenden
– Gast 02.05.2011
Was genau soll denn "sliden"? Das genaze Fenster oder nur ein Control in dem Fenster? Erläutere mal das Einsatzszenario etwas genauer. Auf jeden Fall geht das nur mit Trcikserei, WinForms ist dafür ja nicht gedacht, daher müsste man schon das exakte Zielszanrio wissen, um eine Idee zu haben. Man könnte z.B. genau den Teil des UI indem "rumgeslidet" wird, in ein eigenes Control auslagern, in dem man z.B. etwas systemnäher rumprogrammiert als mit den wenigen WinForms-Hausmitteln dazu (ist klar, dass da alles flackert).
Achso 04.05.2011
1
Was genau mit dem sliden gewollt war wurde in den Letzten 2 Tagen mehrfach geändert.

Jetzt ist es so, dass nur die Controls verschoben werden sollen.

Ich denke die ist einfach zu Bewerkstelligen (verändern des Control.Left wertes)

Alternativ werde ich noch Probieren, ein WPF UserControl in die Winform einzuarbeiten die dann 2 Screenshots mit Animation bewegt

MFG Viktor
– Gast 06.05.2011
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH