| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Hallo Zusammen,

wie ist es möglich bestimmte Eigenschaften einer "Component" für VS2008 auszublenden.

VS generiert im partiellen Teil der "Component" für alle Eigenschaften einen Defaultwert. Mittels [Browsable(false)] kann ich angeben das dies nicht über den VS-Editor sichtbar sein soll, generiert wird trotzdem ein Defaultwert!

Gibt es da eine Möglichkeit die mittels Attribut zu steuern?

public partial class MyComponent : Component
{
[Browsable[true]]
public Object Sichtbar { get; set; }

[Browsable[false)]
public Object NichtSichtbar { get; set; }
}

Der Grund liegt darin, dass ich überprüfe ob der gesetzte Wert aus dem Konstruktor immer noch Null ist. Leider überschreibt der partieller Teil der "Component" dies wenn ich nicht den bestimmten Teil wieder lösche.

Danke.
31.05.2011
smartic 510 1 8
smartic 510 1 8
1 Antwort
2
Hi,

das kannst du über das DesignerSerializationVisibilityAttribute steuern.
31.05.2011
Khalid 490 2
Das ist tatsächlich die Lösung. Danke. Aus dem Namen wäre das irgendwie nicht sofort ersichtlich.
Drei Typen gibt es zur Auswahl: Visible, Hidden und Content. Was verbirgt sich hinter Content? Aus der MSDN wird mir das nicht so richtig ersichtlich.
smartic 01.06.2011
Content wird genutzt, wenn du den Inhalt verschachtelter Klassen serialisieren willst. Siehe z.B. DataGridView.RowTemplate
Khalid 01.06.2011

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH