| 

.NET C# Java Javascript Exception

-1
Kennt jemand einen Webservice zum Auslesen des DAX?
10.03.2011
Gast
15 1 1
Marvin Steppat 4,0k 1 4 8
1
Diese Tiere bohren sich ihre Löcher in den Boden. Mehr weiß ich über Daxe auch nicht *g*
nabuchodonossor 10.03.2011
Was die Kollegen damit meinen, wir alle bräuchten ein paar Details, um dir helfen zu können ;-)
Marco 10.03.2011
1
@Marco: ich wuerde ja gern deinen (bisher einzig konstruktiven) Kommentar upvoten. Darf ich aber noch nicht. Sorry. Also verbale Unterstuetzung von mir.
STATUS_ACCESS_DENIED 10.03.2011
Jetzt müsstest du können.... :-)
Marco 10.03.2011
1
Ich stimme allen zu, die sich über die Frage beklagt haben: Man sollte sich etwas mehr Mühe geben, wenn man Hilfe erwartet. Aber dennoch steckt hinter der Frage ein reales Bedürfnis. Ich habe die Frage editiert, um sie ein kleines bischen aufzupolieren.
Marvin Steppat 11.03.2011
3 Antworten
5
Der erste Google-Treffer für webservice dax enthält einen Link zu http://www.webservicex.net/stockquote.asmx. Der Service hat eine Operation GetQuote mit einem Parameter - wenn Du da DE0008469008 angibst (dreimal darfst Du raten, woher ich diese Info habe), bekommst Du den DAX-Kurs.

Aber da Du sicher selber googeln kannst, weißt Du das schon alles und wolltest bestimmt etwas schwierigeres fragen. Nur was???
10.03.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
3
Ich dachte dieses Forum sollte dazu dienen unkompliziert Fragen zu stellen. Der Fragende hat m. E. nach eine einwandfreie und verständliche Frage gestellt. Warum jetzt hier wieder mit Beschimpfungen und Hinweisen auf Google um sich geschmissen wird erschließt sich mir nicht ganz. Wenn jemand die Frage nicht paßt soll er sie doch einfach ignorieren.
– Gast 11.03.2011
Schau bitte auf die Edit-Historie der Frage: zu dem Zeitpunkt, als ich meine Antwort geschrieben habe, stand da keine Frage, sondern nur ein paar Wörter. Marvin hat dann die naheliegendste Variante gewählt, um daraus eine Frage zu formulieren. Freundlicherweise ;-) passt sie inhaltlich zu meiner Antwort.
Matthias Hlawatsch 11.03.2011
2
Wenn ich nicht der Meinung wäre, dass es diesem Forum gut zu Gesicht steht, wenn auch eine nahezu triviale und schlecht gestellte Frage nicht nur spöttische Kommentare,
sondern auch eine Antwort erhält, hätte ich nicht geantwortet. Andererseits finde ich, dass von jedem Fragenden erwartet werden kann, dass er sich zuvor selbst um eine Antwort bemüht -
nicht umsonst bitten die meisten Support-Foren darum, vor dem Stellen einer Frage die FAQs oder die Gebrauchsanweisung zu lesen. In diesem Sinne war mein Hinweis auf Google gemeint.
Matthias Hlawatsch 11.03.2011
3
Von wegen verständlich: Marvin Steppat hat die Originalfrage verändert, um sie zu einer sinnvollen Frage zu machen. Vielleicht hat er die Frage richtig erraten, vielleicht auch nicht. Daher unsere "bösen" Kommentare. Ich finde schon, wer eine Frage nicht klar und deutlich formulieren kann, hat eigentlich keine Ahnung von dem, was er will. Und dann bekommt er garstige Antworten. Sollte eigentlich eine Anregung sein, die Frage zu überdenken und klar zu formulieren.
nabuchodonossor 11.03.2011
Dem kann ich voll zustimmen. +1
Jürgen Luhr 11.03.2011
Meine Zustimmung gilt dem Kommentar von Matthias.
Das ist nun nicht mehr ersichtlich. ;o)
Jürgen Luhr 11.03.2011
@Matthias: der erste Kommentar scheint vom Fragesteller selbst zu stammen ... :-|
STATUS_ACCESS_DENIED 11.03.2011
1
@STATUS_ACCESS_DENIED: woraus schließt Du das? "Neues Miglied" können auch zwei verschiedene Benutzer sein. Und warum sollte der Fragesteller im zweiten Satz "Der Fragende" schreiben statt schlicht und ergreifend "Ich"?
Matthias Hlawatsch 11.03.2011
1
@Matthias: Weil er seine Identität nicht preisgeben wollte. Die Frage wurde von "Oliver" gestellt: http://blog.assarbad.net/20110310/billiger-stackoverflow-abklatsch-auf-deutsch/comment-page-1/

Wollte beweisen, dass codekicker eine unfreundliche Community hat ;-) Bei DER Frage waren wir geradezu warmherzig.
sherlock 11.03.2011
Etwas armseelig, der "Oliver". Toller Beweis. Kann der ausser sinnlos rumflamen noch etwas im Leben. Niemand zwingt ihn dazu, diese Seite hier zu benutzen.
Jens Duczmal 11.03.2011
@sherlock: könnte passen, muss aber nicht. Siehst Du irgendwo einen direkten Verweis o.ä. auf diese Diskussion hier? Oder kennst Du Oliver persönlich?
Im übrigen finde ich vieles in seinem Beitrag durchaus diskussionswürdig. Leider fehlt hier m.E. noch eine Plattform, auf der die Codekicker sich über Codekicker austauschen können. Würde helfen, ein gemeinsames Verständnis über die Art und Weise der Nutzung von codekicker herauszubilden. Z.B. fände es Oliver offenbar gut, wenn Fragen viel häufiger, auch von Fremden, editiert würden. Ich bin da sehr zurückhaltend, aber wie sehen das andere?
Matthias Hlawatsch 11.03.2011
1
Fragen und Antworten sollten großzügig auch von Fremden editiert werden. Dafür ist das Feature da! (Es ist auch mit einer Reputationsgrenze geschützt, so dass Mißbrauch unwahrscheinlich ist).

Ich denke, es ist Zeit, dass wir "eine Plattform, auf der die Codekicker sich über Codekicker austauschen können" haben. Ich kümmere mich darum.

Lassen wir diese Flaming-Frage jetzt ruhen und dem "Oliver" seinen Spaß.
Marvin Steppat 11.03.2011
Der erste Kommentator zu diesem Thema war ich - nicht der Fragesteller. Die Sache mit der Edit - Historie war mir nicht bekannt. Aber auch wenn die erste Version der (Frage ) sicher unglücklich war scheint mir die Reaktion zum Teil doch übertrieben feindselig. In der Ankündigung zu diesem Forum hieß es - es gibt keine dummen Fragen. Dem Fragenden mitzuteilen daß seine Frage unklar ist ist eine Sache - ihn zu beleidigen oder ihm Dummheit oder Böswilligkeit zu unterstellen eine andere.

asWorks 11.03.2011
@Matthias: war mir nich bewußt, daß hier mehrere unter einem Namen unterwegs sein können. Danke für den Hinweis.
STATUS_ACCESS_DENIED 11.03.2011
"Neues Mitglied" bedeutet, jemand hat gefragt, ohne sich danach zu registrieren.
Marvin Steppat 11.03.2011
@Marvin: war mir nicht bewußt, daß dies geht. Aber danke auch für diese Klarstellung. Übrigens hätte ich einen Verbesserungsvorschlag zur Kommentarfunktion: der Link "Kommentieren" sollte sich dort befinden wo auch die Textbox zur Eingabe aufgeht. Am besten unterhalb aller bisherigen Kommentare.
STATUS_ACCESS_DENIED 11.03.2011
1
Ja habe ich auch schon in dieser Diskussion gemerkt ;-) Das passt dann layoutmäßig aber nicht so toll wenn keine Kommentare da sind. Kommt ja auch nicht so oft vor.
Marvin Steppat 11.03.2011
1
@Marvin: warum eigentlich "Neues Mitglied" und nicht "Gast"? Bei letzterem wäre ich sofort drauf gekommen, daß es ein nicht registrierter Nutzer ist ;)
STATUS_ACCESS_DENIED 11.03.2011
Das wäre mal etwas für das "Vorschlagsforum". Zumal ein Gast-Status vielleicht eher dafür sorgen würde, das sich Neue anmelden und sich dann auch eher mit dem Bewertungssystem beschäftigen.
Jens Duczmal 11.03.2011
Ein letzter Kommentar der Vollständigkeit halber: Oliver hat in seinem Blog klargestellt, dass er nicht der Fragesteller war.
Matthias Hlawatsch 13.03.2011
1
Ich nehme 2....nein 3, falls mal einer ausfällt.

Ich glaube ich gehe morgen auch mal in meinen Stamm-Supermarkt zum Schlachter, stiere ihn mit strengem Blick an und grunze nur "Wuuuurst". Mal gucken was passiert :)
10.03.2011
Jens Duczmal 2,6k 1 3 9
Jens Duczmal 2,6k 1 3 9
@Jens: Ich merke schon hier wird richtig an der Qualitaet der Antworten gefeilt. Gut, die andere von phlow666 war auch nicht besser.
STATUS_ACCESS_DENIED 10.03.2011
2
Die Qualität der Antworten richtet sich nach der Qualität der Fragen. Wer sich nicht einmal die Mühe macht, sich anständig zu artikulieren, hat sein Recht auf Hilfe verwirkt. Aber was diskutiere ich überhaupt mit einem Troll.
Jens Duczmal 10.03.2011
0
Hast du einen oder brauchst du einen?
10.03.2011
phlow666 922 1 9

Stelle deine Webservice-Frage jetzt!