| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Hallo liebe codekicker-Community,

aktuell suche ich nach einem Weg, wie man am besten mit den T4-Templates umgehen kann.

Mein Problem ist folgendes:
Ich füge einem Projekt ein "ADO.NET Entity Data Model" hinzu.
Anschließend ersetze ich das Standard-Template durch ein eigenes T4-Template (hier das Model.Context.tt-Template).
Das eigene T4-Template verwende ich bereits an einer anderen Stelle, aber es ist immer dasselbe Template (nur "inputFile" - also der Name der EDMX-Datei - ist anders).

Wenn ich nun (vielleicht in der Zukunft) den Fall habe das Template anzupassen, dann muss ich in jedes Projekt reingehen und dort das Template korrigieren.

Meine Frage:
Gibt es einen Weg für alle Projekte dieselbe T4-Template-Datei zu verwenden?

Wenn das möglich wäre, dann müsste ich nicht mehr beim Anlegen Copy&Paste machen und bei Änderungen nicht mehr alle Projekte durchgehen.
Natürlich muss ich dann wohl dennoch in jedes Projekt reingehen, wenn sich etwas ändert, um die Code-Generierung neu auszulösen, aber das ist noch in Ordnung.

Vielleicht ist auch mein Ansatz verkehrt.
Ich überlege, ob es sinnvoll ist, einfach das ganze Entity-Model in ein Projekt zu packen und die anderen Projekte auf dieses verweisen zu lassen.
Es handelt sich nämlich um die gleiche Datenbank.

Über jede Hilfe würde ich mich freuen.

Vielen Dank und Gruß,

Marcus
News:
27.01.2015
Marcus.D 86 1 4
1 Antwort
0
Wenn du in allen Solutions das gleiche Entity-Model verwendest, wäre es wahrscheinlich sinnvoll dieses in ein eigenes Projekt zu packen und aus allen Solutions zu referenzieren. Wenn du in den verschiedenen Solutions unterschiedliche Teilmengen des Entity-Models verwendest, lädst du dir damit allerdings etwas Overhead auf. Dies sollte aber auf Grund des vereinfachten Handlings akzeptabel sein.

Gruß
Klaus
28.01.2015
luedi 2,0k 1 9
Ja genau.
Ich habe eine Datenbank (sagen wir mal, dass das das "gesamte Model" ist) und in den einzelnen Projekten verwende ich Teilmengen.
Ich merke schon, dass man damit etwas Overhead bekommt.

Was meinst du mit "vereinfachten Handling"?
Marcus.D 28.01.2015
1
damit meine ich, dass die Probleme, die du zur Zeit hast, nicht mehr auftreten. Du hast eine zentrale Stelle, an der du das Model verwaltest und jede Änderung steht automatisch in allen Projekten zur Verfügung.
luedi 29.01.2015
Vielen Dank!
Das sollte mir bei meinem Problem helfen.
Ich glaube, meine Frage hätte dann eher heißen müssen: "Entity Framework mit einer Datenbank - mehrere Module vs. ein Modul (Projekt)"
Sollte ich das umbenennen?
Marcus.D 05.02.2015
ich denke nicht dass das nötig ist, aber du kannst das gerne machen.
Ach ja, wenn eine Antwort hilfreich war, solltest du auch eine Bewertung abgeben. Dies ist hier so üblich.
luedi 06.02.2015

Stelle deine .net-Frage jetzt!