| 

.NET C# Java Javascript Exception

5
Gerade ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass es in meinem VS 2010 Professional (dt. Version) unter Extras einen Menüpunkt "Fehlersuche" gibt. Die Hilfefunktion dazu funktioniert nicht, bei Google gibt es, wie bei dem Suchbegriff nicht anders zu erwarten, viele falsche Spuren, aber keine heiße - deshalb hier die Frage: wozu dient diese Funktion?
News:
19.12.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
3 Antworten
5
Hier kannst du HEX-Werte von Windowsfehlern eingeben und er liefert dir die Sprachbeschreibung dazu zurück.
z.B.: 0x80070035 liefert "Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden."
Wenn du auf "Hilfe" drückst, kommt bei mir folgende Beschreibung:
ERRLOOK-Übersicht
Das Dienstprogramm ERRLOOK ruft eine System- oder Modulfehlermeldung auf Basis des eingegebenen Wertes ab. ERRLOOK ruft den Text der Fehlermeldung automatisch ab, wenn Sie einen Hexadezimal- oder Dezimalwert aus dem Visual Studio-Debugger per Drag & Drop ablegen. Sie können einen Wert auch über die Tastatur eingeben oder ihn aus der Zwischenablage einfügen und dann auf Suchen klicken.
Die Zugriffstasten für Kopieren (Strg+C), Ausschneiden (Strg+X) und Einfügen (Strg+V) funktionieren sowohl in den Feldern für den Wert als auch für die Fehlermeldung, wenn Sie den Text vorher markieren.
19.12.2011
Eiger 1,9k 2 9
Eiger 1,9k 2 9
Besten Dank! Wieder was gelernt. Keine Ahnung, warum bei mir die Hilfe nicht tut. Wenn ich "errlook" direkt in die VS-Hilfe eingebe, findet er die Seite.
Matthias Hlawatsch 19.12.2011
2
Durch Eiger in die richtige Spur gebracht habe ich noch ein bißchen gegoogelt. Hier ist die ERRLOOK-Referenz und hier eine Übersicht über die externen Tools in Visual Studio (wenn ich die gekannt hätte, hätte ich die Frage nicht stellen müssen).

Per Default sucht ERRLOOK offenbar in den Systemfehlermeldungen (=Win32?). Über den Modules-Button kann man weitere DLLs / Exen mit Fehlertexten einbinden. Eine Anleitung dazu (Mit Pfad oder nur der Name? Wie finde ich die "richtigen" DLLs? Beispiele?) habe ich über Google leider nicht gefunden.
19.12.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
0
Interessant, die Funktion kannte ich noch gar nicht.

Ich habe zwar nur kurz rumgetestet, aber scheinbar macht das Fenster nichts Anderes, als dass man dort nach einer Fehlernummer (VS? MS? leider keine Angabe wozu die Fehlernummer gehört) suchen kann und dann die (lokalisierte?) Fehlermeldung bekommt, die zu der Fehlernummer gehört.

Mir erscheint das Fenster dann doch (mit dem aktuellen Kenntnissstand über die Funktionalität) überflüssig...

so far
Karill
19.12.2011
Karill Endusa 1,5k 1 9
Hin und wieder bekomme ich Systemfehler um die Ohren geworfen, die nur einen Code enthalten. Statt den zu googlen, kann ich ihn mit dem Tool schnell und zielsicher nachschlagen. Nicht gerade eine Wunderwaffe, aber schon nützlich, finde ich.
Matthias Hlawatsch 19.12.2011
1
Ja, ich seh grad noch den Vorteil:
Es kommt hier in der Firma mitunter vor, dass das Internet sich verabschiedet (bzw. der Proxy... alte Maschine das Ding)
Wenn ich dann warten darf, bis ich nach nem Fehlercode googlen kann, das geht auf die Nerven.
Also ja: es ist nützlich... mitunter ;)
Karill Endusa 19.12.2011

Stelle deine Visual-studio-2010-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH