| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Welches JavaScript Framework - es gibt ja inzwischen eine ganze Menge.. - eignet sich am besten, um ein modernes User-Interface zu bauen? Damit mein ich Webseiten, welche intuitiv zu bedienen sind und auch stark von AJAX Gebrauch machen dürfen (JS kann beim Client vorrausgesetzt werden).

Außerdem sollte sich der JavaScript-Code gut anfühlen und einfach wartbar sein (ich habe bisher nur Erfahrungen mit jQuery und dieses erfüllt diese Eigenschaft definitv).


Bekannte JavaScript-Bibliotheken:
jQuery, Prototype, ExtJS, GWT, YUI, Dojo, QooxDoo, MooTools, YAF4AJN, ...
08.09.2009
J-_-L 321 2 5
6 Antworten
3
Eigentlich eine Frage auf die es keine Objektive Antwort gibt. Jedes Framework erledigt mehr oder weniger die gleichen Aufgaben. Hier ist nun jeder selbst gefordert anhand seiner ganz speziellen Vorlieben für Funktionsumfang und Komplexität, aber auch Erweiterbarkeit und nicht zuletzt Fehlerträchtigkeit eine Auswahl zu treffen.
Evtl. werden ja sogar schon weitergehende Scripte für besondere Effekte (Slimbox, Smoothgallery, etc.) favorisiert. Diese setzen meist ein bestimmtes Framework voraus und schräncken damit die Auswahl sehr ein (bzw. es bleibt keine mehr ;).
08.09.2009
FalkP 3,3k 3 8
2
Ich kann dir da mit bester Empfehlung ebenfalls jQuery empfehlen. Extrem wenig Code, extrem viel Funktion und vorallem extrem wartbarer Code, der nicht zuletzt sehr performant und einfach erweiterbar ist.

Ein einfacher Ajax-Reuqest, dessen Response in ein HTML-Element geschrieben wird, lässt sich mit Hilfe von jQuery in einer Zeile realisieren, inklusive Callback und Spielereien.
08.09.2009
Blauesocke 637 2 8
1
Bin auch voll und ganz in jQuery verliebt. Einfache Anwendung, sehr schnell und vor allem siehts auch noch gut aus!
Kann ich nur empfehlen :)
darkdust 08.09.2009
Kann mich nur anschießen :) jQuery ist top!

Hier mal die wichtigsten Links:
[url=http://jquery.com/]http://jquery.com/[/url]
[url=http://docs.jquery.com/Main_Page]http://docs.jquery.com/Main_Page[/url]
[url=http://plugins.jquery.com/]http://plugins.jquery.com/[/url]
licht_micha 09.09.2009
2
ExtJS hat eine sehr starke Ausrichtung auf ein modernes umfangreiches User Interface (meiner Einschätzung nach die zur Zeit umfangreichste und durchdachteste UI Lösung) und kommt als Komplettpaket mit überragend vielen Modulen die sich intuitiv durch den User nutzen lassen. Das erstellen des UI damit gestalltet sich meiner Meinung nach allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, ist die Einarbeitungszeit aber durchaus Wert.
09.09.2009
netmaniac 21 1 1
aber viel zu langsam
Rene Drescher-Hackel 09.09.2009
1
Ich kann dir wirklich jquery empfehlen, die Funktionen sind ein Traum, es ist total einfach zu verstehen, zu verwenden und zu erweitern.

Des weiteren gibt es viele fertige Plugins von Drittanbietern für jquery und es stehen dir mit der jquery UI viele Animationen und Effekte zur Verfügung.

jquery hat ein eigenes Theme Plugin wo du vorgefertige Themes bekommst für die ganzen Dialoge usw. die du einfach mittels CSS anpassen kannst.

In Verbindung mit xajax einem Ajax Framework, kannst du komfortabel deine PHP Funktionen in JS (jquery) integrieren und umgekehrt!
09.09.2009
BiX 149 1 5
1
Außerdem sollte sich der JavaScript-Code gut anfühlen und einfach wartbar sein (ich habe bisher nur Erfahrungen mit jQuery und dieses erfüllt diese Eigenschaft definitv).

du kannst auch mit JQUERY deinen Javascriptcode verhunzen. Entscheidend ist meiner Meinung nach, wie du deine Objektstruktur im Javascript aufbaust. Die sollte sauber und gut durchdacht sein. Ebenso wichtig finde ich im Zusammenspiel mit jQuery, dass man das Cachen der Objekte nutzt, da man andernfalls dumm auf die Nase fallen kann.

Kurz, nur ein gutes Framework reicht nicht aus, man muss es auch gut durchdacht einsetzen/anwenden.
09.09.2009
Rene Drescher-Hackel 1,1k 1 8
-3
Wenn Web-Anwendungen gebaut werden sollen und nicht nur die GUI aufgehübscht werden soll, dann kommt nur GWT in Frage.

GWT-Apps werden in Java geschrieben und in hochoptimiertes JavaScript übersetzt. Java-Werkzeuge können für GWT verwendet werden.
- eclipse, debug, junit,...

Direkt JavaScript zu schreiben hat viele Probleme
- skaliert nicht in Teams
- JavaSCript erlaubt selbstmodifizierenden Code und ist damit nicht testbar
- kaum Werkzeuge vorhanden

Mehr zum Thema GWT gibt es unter
GWT World

Warum, darum GWT!
09.05.2010
stefan.bachert 395 4
1. Javascript-Entwicklung skaliert in mehreren Teams
2. wenn man die Unit-Tests richtig schreibt und sich an Konventionen hält ist auch der Punkt mit dem "selbstmodifizierenden Code" kein echtes Problem
3. Werkzeuge gibts wie Sand am Meer
IDE's: Visual Studion 2008/2010 (incl. JS Debugger) ggf. mit Reshparer 6, Aptana, Netbeans, IxEdit
Firefox-Extensions: FireQuery (Firebug)
um nur einige zu nennen.
Floyd 25.06.2011
Ich finde GWT nicht schlecht. Die Idee, für jeden Browser automatisch sein eigenes optimiertes Javascript aus einer Java-Source-Basis zu erstellen, finde ich nett. Muss ja nicht Java sein, aber CoffeeScript ist auch ein ähnlicher Ansatz, wenn auch nicht so hochoptimiert wie GWT.
theorist 25.06.2011

Stelle deine Javascript-Frage jetzt!