| 

.NET C# Java Javascript Exception

8
Hallo!

Ich habe das Standardverhalten der Anwendung auf eine Single Instance-Lösung umgebaut.
Wenn die Anwendung bereits läuft, soll sie nur aktiviert und in den Vordergrund gebracht werden. Anhand folgenden Beispiels habe ich das umgesetzt:
http://pietschsoft.com/post/2009/01/Single-Instance-WPF-Application-in-NET-3.aspx

Funktioniert soweit gut, nur werden die im app.xaml definierten Styles nicht mehr gefunden (z.B. "Die Ressource 'xxx' wurde nicht gefunden"). Auch das hier hinterlegte Exception-Handling greift nicht mehr...

<Application x:Class="Kontaktdatenverwaltung.App"
xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
StartupUri="MainWindow.xaml"
Startup="Application_Startup"
DispatcherUnhandledException="Application_DispatcherUnhandledException">
<Application.Resources>
.....
<Style x:Key="linkStyle" TargetType="{x:Type TextBlock}">
<Setter Property="Foreground" Value="Navy"/>
<Style.Triggers>
<Trigger Property="IsMouseOver" Value="True">
<Setter Property="TextDecorations" Value="Underline" />
<Setter Property="Cursor" Value="Hand" />
</Trigger>
</Style.Triggers>
</Style>
....

Wenn ich Attribute StartupUri und Startup entferne (brauche ich nicht mehr, da die Anwendung manuell erzeugt und gestartet wird), ändert es auch nichts.

Bitte um Hilfe!

Bernhard
News:
23.11.2012
bernulfiskus 33 1 5
Im verlinkten Beitrag werden mehrere Methoden beschrieben. Welche hast Du verwendet?
In den Kommentaren ist eine Methode beschrieben, die ich in solchen Fällen auch immer verwende und das Problem mit einem Named Mutex löst.
ffordermaier 23.11.2012
Mutex habe ich nicht verwendet, Method 2: Using the WindowsFormsApplicationBase Class
bernulfiskus 23.11.2012
2 Antworten
2
Vielleicht hilft Dir dieser link auf die Schnelle weiter:
How to use App.Xaml's ResourseDictionaries with own entry point
23.11.2012
ffordermaier 8,4k 3 9
In diese Richtung habe ich gedacht, das Application_DispatcherUnhandledException-Handling kann ich damit aber leider nicht abbilden (Anmerkung: im app.cs ist diese Methode implementiert und schickt Mails wenn Unhandled Exceptions auftreten)
bernulfiskus 23.11.2012
Ist der Handler im App.xaml hinterlegt oder im CodeFile verdrahtet?


ffordermaier 23.11.2012
im App.xaml:
<Application x:Class="Kontaktdatenverwaltung.App"
xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
StartupUri="MainWindow.xaml"
Startup="Application_Startup"
DispatcherUnhandledException="Application_DispatcherUnhandledException">

Im App.cs:
private void Application_DispatcherUnhandledException(object sender, System.Windows.Threading.DispatcherUnhandledExceptionEventArgs e)
{....}
bernulfiskus 23.11.2012
1
Versuch mal im app.cs den EventHandler zu registrieren:

DispatcherUnhandledException += Application_DispatcherUnhandledException;
ffordermaier 23.11.2012
0
Hat funktioniert. Die Lösung mit dem ResourceDictionary und dem direkten Event-Eintragen im cs-File klappt wunderbar.

Danke, Bernhard
23.11.2012
bernulfiskus 33 1 5

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH