| 

.NET C# Java Javascript Exception

11
Bislang habe ich Grafiken über das Bildfeld der Windows Forms mit GDI+ gezeichnet und anschließend als Bitmap gespeichert. Jetzt möchte ich Grafiken aber so bearbeiten, speichern und nachbearbeiten, das jedes Grafikelement in der Vektorgrafik jederzeit erneut angewählt, gelöscht und in den Eigenschaften variabel umsetzbar ist. Was mir fehlt ist ein Hinweis dazu, wie sich sowas am einfachsten umsetzen lässt und welche Technologie (WinForms, WPF, Silverlight) sich dazu empfiehlt? Gibt es irgendwo brauchbare Beispielanwendungen im Quelltext, die eine entsprechende Umsetzung zeigen? Am liebsten wäre mir eine Lösung mit GDI+. Und welches Vektordateiformat sollte man nutzen, damit man die erstellten Grafiken später möglichst einfach mit anderen Grafikprogrammen austauschen kann?
News:
28.08.2013
Jörg P. 332 1 6
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH